Rubrik auswählen
Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Eine leicht verletzte Person nach Zusammenstoß von vier Fahrzeugen

Gallin/ Stolpe (ots) -

Bei einem Auffahrunfall mit insgesamt 4 beteiligten Autos ist am Donnerstagnachmittag auf der BAB 24 bei Gallin eine Person leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zu Folge soll der Fahrer eines schwarzen PKW Golf aus bislang unerklärlichen Gründen sein Auto stark abgebremst haben. Ein nachfolgender 64-jähriger Autofahrer erkannte die Gefahr und konnte seinen PKW rechtzeitig bremsen und so einen Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden Golf vermeiden, dessen Fahrer nach dem Bremsmanöver seine Fahrt in Richtung Hamburg fortsetzte. Drei nachfolgende Autofahrer hingegen fuhren schießlich auf das bremsende Auto des 64-Jährigen auf. Hierbei wurde der 53-jährige Fahrer des letzten Fahrzeugs leicht verletzt und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zwei der verunfallten Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Derzeit ist die BAB 24 in Fahrtrichtung Hamburg an der Unfallstelle voll gesperrt. Der Verkehr wird entsprechend an der Anschlussstelle Zarrentin von der Autobahn abgeleitet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Franziska Feja Telefon: 03874/411 305 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere beliebte Themen in Ludwigslust