Rubrik auswählen
 Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Leichtverletzte bei Frontalzusammenstoß zweier PKW

Brüel (ots) - Beim Frontalzusammenstoß zweier PKW sind am Mittwochmorgen in Brüel beide Fahrzeugführer leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 32-jähriger deutscher Autofahrer in der Wariner Straße aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem PKW einer 39-jährigen Frau zusammengeprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der deutschen Frau auf einen angrenzenden Gehweg geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der zusammen auf ca. 12.000 Euro geschätzt wurde. Beide PKW waren anschließend nicht mehr fahrbereit uns mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Bergungsarbeiten musste die Wariner Straße zeitweilig voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Instagram: @polizei.mv.lup Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigslust