Rubrik auswählen
 Lübeck
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

OH-Neustadt-Neustadt i. Holstein/ Fahrzeugführer mit 2,97 Promille unterwegs

Lübeck (ots) - Am Freitagabend (30.07.) fiel ein Pkw-Fahrer durch seine Fahrweise auf einem Tankstellengelände in Neustadt auf. Er war alkoholisiert. Die benachrichtigten Polizeibeamten stellten bei einer freiwilligen Atemalkoholkontrolle einen Wert von 2,97 Promille fest. Blutprobe erfolgte.

Gegen 17:53 Uhr war ein 50-jähriger Mann aus Kassel mit seinem KIA auf das Tankstellengelände in der Eutiner Straße gefahren und verfehlte dabei die Einfahrt nach links so, dass er über den gemeinsamen Rad- und Fußweg fuhr und in der abfallenden Böschung landete. Der Fahrer konnte zurücksetzen und fuhr anschließend zum Tanken. Beim Bezahlen im Verkaufsraum stellte die Tankstellenmitarbeiterin fest, dass der Mann alkoholisiert war. Während sie mit der Polizei telefonierte, setzte der Mann sich wieder in sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Verkaufsständer der Tankstelle, wobei kaum Sachschaden entstand. Die Frau konnte dem Fahrer den Fahrzeugschlüssel abnehmen und der Mann blieb bis zum Eintreffen der Polizei auf dem Fahrersitz sitzen. Bei dem anschließend durchgeführten Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,97 Promille festgestellt.

Eine Blutprobe wurde durch den diensthabenden Arzt bei dem Mann entnommen. Der Fahrzeugschlüssel sowie der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Der stark alkoholisierte Mann aus Kassel musste im Anschluss in ein örtliches Krankenhaus verbracht werden, da er während der Blutprobenentnahme über Unwohlsein klagte.

Rückfragen bitte an:

Kristin Clasen Polizeidirektion Lübeck Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck

Weitere beliebte Themen in Lübeck