Rubrik auswählen
 Lübeck
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

HL-St.-Gertrud-Dreifelderweg / Polizeistation Eichholz informiert Anwohner

FlugblattDreifelderweg.JPG

Lübeck (ots) - Im Straßenbereich "An den Schießständen" wird im Mai der 2. Bauabschnitt durchgeführt. Aus den Erfahrungen vom letzten Jahr im 1. Bauabschnitt haben die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Eichholz ein Informationsblatt entworfen und dies am heutigen Vormittag im Bereich des Dreifelderweges verteilt.

Nachfolgend der Text des Informationsblattes:

Baumaßnahme "An den Schießständen" 2021

Sehr geehrte Anwohner der Dreifelderweges

Im Vorwege wollen wir darauf hinweisen, dass zeitnah, voraussichtlich ab dem 17.05.2021, der geplante zweite Bauabschnitt im Bereich "An den Schießständen" beginnen wird. Die Baumaßnahmen sind bis Mitte Oktober 2021 geplant.

Es ist davon auszugehen, dass Ortskundige auch diesmal den Bereich Heiweg / Dreifelderweg als Ausweichstrecke nutzen werden.

Teile des Dreifelderweges stellen eine Engstelle dar. Die gepflasterte Rinne im Dreifelderweg ist laut Widmung der Hansestadt Lübeck nicht Bestandteil der Fahrbahn! Somit ist das Parken in den entsprechenden Bereichen wegen einer verbleibenden Restbreite von weniger als den erforderlichen 3,05 Metern nicht zulässig.

Vorsorglich möchten wir auch daran erinnern, dass das Parken und Befahren des Gehweges im Dreifelderweg eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

Für die Zeit der Baumaßnahme werden sowohl der Ordnungsdienst der Hansestadt Lübeck als auch die Polizei verstärkt Kontrollen im genannten Bereich durchführen und Verstöße konsequent ahnden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Polizeistation Eichholz

Koppelbarg 2

23564 Lübeck Tel.: 0451 - 929 939 30"

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Lübeck