Rubrik auswählen
Lüneburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

++ Bardowick - Fahrraddiebe flüchten vom Bahnhof - Zeugenhinweise ++ Lüneburg - Pkw brennt vollständig aus - Zeugen gesucht ++ Lüchow - Einbruch in Werkstatt - Zeugenhinweise ++

benjaminnolte / Adobe Stock

Lüneburg (ots) -

Pressemitteilung der

Polizeiinspektion Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen vom 12.08.2022

Lüneburg

Lüneburg - Wechselseitige gefährliche Körperverletzung

Am Nachmittag des 11.08. kam es in der Lüneburger Innenstadt innerhalb einer Wohnung zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zwei 36 und 41 Jahre alte Männer gerieten vermutlich gegen 15:40 Uhr aufgrund einer gemeinsam genutzten Küche innerhalb einer Wohngemeinschaft in einen Streit. Der 36-Jährige versuchte daraufhin den 41-Jährigen mit einem Werkzeug zu schlagen. Dieser konnte flüchten und schlug den 36-Jährigen daraufhin mit einem Holzstück, wodurch dieser leicht verletzt wurde.

Lüneburg - Gruppe greift jungen Mann durchs Fenster an - Betäubungsmittel sichergestellt - Hinweise

Am Abend des 11.08. kam es zu einem Angriff auf einen 22-Jährigen in dessen Wohnung im Ilmenaugarten. Nach ersten Erkenntnissen soll eine Gruppe aus fünf Personen durch das geöffnete Fenster der Wohnung den 22-Jährigen angegriffen und leicht verletzt haben. Dieser rief daraufhin die Polizei. Bei Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten, konnte keine Personengruppe mehr festgestellt werden. Aufgrund eines starken Geruches aus der Wohnung des polizeibekannten 22-Jährigen konnten im weiteren Verlauf Betäubungsmittel, unter anderem diverse Klemmleistenbeutel mit Marihuana, sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Lüneburg - Körperverletzung am Kreidebergsee - Opfer leicht verletzt

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am 11.08. gegen 22:30 Uhr im Bereich des Kreidebergsees. Nach verbalen Streitigkeiten zwischen zwei 21 und 36 Jahre alten Männern, schlug der 21-Jährige dem 36-Jährigen mit der Faust mehrfach ins Gesicht. Hintergrund waren vermutlich Streitigkeiten aufgrund einer vergangenen Liebschaft zu einer Frau. Weiter bedrohte der 21-Jährige das Opfer. Dieser erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und wurde im Klinikum behandelt. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Bedrohung wurde eingeleitet.

Bardowick - Fahrraddiebe flüchten vom Bahnhof - Zeugenhinweise

Erneut wurden zwei unbekannte männliche Fahrraddiebe am Bahnhof in Bardowick im Bereich des Vögelser Weges durch einen 42-jährigen Zeugen auf frischer Tat ertappt. In der Nacht zum 12.08. gegen 00:30 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Männer, wie diese versuchten, das Fahrradschloss eines Fahrrades gewaltsam zu öffnen. Nach Ansprache flüchteten die beiden Unbekannten fußläufig in Richtung der dortigen Unterführung. Eine Nahbereichsfahndung durch die Polizei verlief negativ.

Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel. 04131-799400, entgegen.

Lüneburg - Spiegel zerstört - Hinweise

Am 11.08. zwischen 18:00 und 20:00 Uhr beschädigten Unbekannte den linken Außenspiegel eines geparkten Pkw VW Polo auf einem Parkstreifen im Spillbrunnenweg. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Amt Neuhaus, OT. Sumte - Dieseldiebstahl aus Sportboothafen in Stiepelse - Hinweise

Im Zeitraum zwischen dem 06.08. und dem 10.08. entwendeten Unbekannte aus zwei Motorbooten, welche sich im Sportboothafen in Stiepelse befanden, mehrere hundert Liter Diesel. Der Sachschaden liegt bei gut 700 Euro.

Hinweise nimmt die Wasserschutzpolizei Scharnebeck, Tel. 04136-900080, entgegen.

Bleckede - Pkw kollidiert mit Radfahrer

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 11.08. gegen 15:45 Uhr im Kreisverkehr in der Breiten Straße. Ein 85-jähriger Fahrer eines Pkw Dacia übersah beim Einfahren in den Kreisel einen 57-jährigen Fahrer eines Fahrrades, sodass es zu einer Kollision kam. Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Lüneburg - Pkw brennt vollständig aus - Zeugen gesucht

In der Nacht zum 12.08. geriet gegen 05:30 Uhr ein geparkter Pkw Ford Fiesta in der Wichernstraße aus bislang ungeklärter Ursache in Vollbrand. Dieser wurde von der Feuerwehr Lüneburg gelöscht. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Polizei ermittelt.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg - Flucht nach Kollision mit Außenspiegel - Zeugenhinweise

Am 11.08. kam es vermutlich gegen 15:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Straße Stadtkoppel. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer touchierte den Außenspiegel eines geparkten Pkw VW Passat, sodass dieser beschädigt wurde. Der Verursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Der Sachschaden liegt bei 600 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg - Brillendieb flüchtet - Hinweise

Am Morgen des 12.08. kam es gegen kurz vor 11:00 Uhr zu einem Diebstahl aus einem Optikergeschäft in der Kleinen Bäckerstraße. Ein unbekannter Mann (ca. 50 Jahre alt, schlank, circa 180cm mit blau/weiß kariertem Hemd) betrat das Geschäft entwendete eine Brille aus einem Ständer und flüchtete unerkannt. Der Sachschaden liegt bei 100 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg - Angeschlossenes Pedelec entwendet - Hinweise

In der Nacht vom 11.08. auf den 12.08. entwendeten Unbekannte ein angeschlossenes Pedelec der Marke Giant von einem Fahrradständer Hinter der Saline. Der Sachschaden liegt bei über 2000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Langendorf - Mehrere Gegenstände von einer Weide entwendet - Hinweise

Zwischen dem 10.08. und dem 11.08. entwendeten Unbekannte ein Weidezaungerät, eine Autobatterie und einen Maurerkübel von einer Weide an der Elbe. Der Sachschaden liegt bei 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-985760, entgegen.

Lüchow - Einbruch in Werkstatt - Zeugenhinweise

In der Nacht vom 11.08. auf den 12.08. brachen Unbekannte in eine Werkstatt in der Altmarkstraße ein. Durch Aufhebeln mehrerer Türen im Inneren gelangten die Unbekannten unter anderem in die Büroräume. Von dort wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der Sachschaden jedoch, liegt bei mehreren tausend Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Lüchow - Einbruch in Büro - Dieb flüchtet ohne Diebesgut - Hinweise

In der Nacht zum 12.08. kam es zwischen 00:30 Uhr und 07:30 Uhr zu einem Einbruch in ein Büro in der Straße Im Anger. Durch ein Fenster gelangte der Unbekannte in das Büro und durchsuchte dies nach Diebesgut. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. In der Folge flüchtete der Dieb. Am Fenster entstand ein Sachschaden von gut 50 Euro.

Wustrow - betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Einen betrunkenen Fahrradfahrer stoppte die Polizei in den späten Abendstunden des 11.08.22 in der Bahnhofstraße. Der 43-Jährige war gegen 23:00 Uhr aufgrund seiner Alkoholisierung von 2,6 Promille nicht mehr in der Lage sein Fahrrad sicher zu führen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Waddeweitz/Küsten - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 11.08.22 auf der Bundesstraße 493 in der Ortschaft Waddeweitz. Dabei waren insgesamt sieben Fahrer zu schnell unterwegs. Parallel kontrollierten Beamte auch auf der Kreisstraße 8 zwischen Lübeln und Sallahn. Dort waren im 80 km/h-Bereich insgesamt fünf Fahrer zu schnell unterwegs.

Uelzen

Ebstorf - Behindertendreirad entwendet - Hinweise

Unbekannte entwendeten am 11.08. zwischen 14:30 und 15:15 Uhr ein Behindertendreirad aus dem Mittelweg. Das Fahrrad befand sich ungesichert vor einer Haustür. Eine eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Der Sachschaden liegt bei 250 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf, Tel. 05822-947920, entgegen.

Lüder - Umzäunung eines Vereinsgeländes beschädigt - Hinweise

Im Zeitraum zwischen dem 28.07. und dem 12.08. wurde die Umzäunung und einige dort befindliche Stallungen an einem Vereinsgrundstück Im Bereich Auf dem langen Moore durch Unbekannte beschädigt. Der Sachschaden liegt bei gut 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Rosche, Tel. 05803-969340, entgegen.

Uelzen - wechselseitige Körperverletzung am ZOB - Betrunkener geht zur Ausnüchterung in Gewahrsam

Zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei 30 und 51 Jahre alten Männern kam es in den frühen Nachmittagsstunden des 11.08.22. Möglicherweise war die Hitze den beiden Kontrahenten zu Kopf gestiegen, die sich im Rahmen einer Rangelei gegen 14:00 Uhr gegenseitig leicht verletzten. Der 30-Jährige wurde nach der polizeilichen Aufnahme des Sachverhaltes zur Ausnüchterung Gewahrsam genommen, da er aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr wegefähig war.

Altenmedingen, OT. Reisenmoor - kleiner Flächenbrand

Rauchgeruch nahmen Passanten in den Abendstundend des 11.08.22 im Bereich eines Waldgebiets in Reisenmoor war. Polizei und Feuerwehr konnten gegen 19:15 Uhr einen Flächenbrand von gut 50 Quadratmetern lokalisieren und löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei ermittelt.

Bad Bevensen - "Schwächeanfall" erlitten - mit Container kollidiert

Einen Schwächeanfall erlitt ein 31 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Polo in den Mittagsstunden des 11.08.22 auf der Kreisstraße 41. Der VW kam gegen 13:20 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Container. Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Barum b. Bad Bevensen - unter Drogeneinfluss unterwegs

Einen 31 Jahre alten Fahrer eines Pkw Daimler aus Hamburg stoppte die Polizei in den Nachtstunden zum 12.08.22 auf der Bundesstraße 4. Bei der Kontrolle des Hamburgers stellten die Beamten bei diesem gegen 03:00 Uhr den Einfluss von Drogen fest. Ein Urintest auf THC verlief positiv. Der Konsum wurde eingeräumt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen Julia Westerhoff Telefon: 04131-8306-2515 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Lüneburg


Weitere beliebte Themen in Lüneburg