Rubrik auswählen
 Märkischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

E-Scooter-Fahrer flüchtet / Jugendrad gestohlen/Versuchter Einbruch in Laube

Iserlohn (ots) - Als die Polizei am Freitagnachmittag den Fahrer eines E-Scooters kontrollieren wollte, warf der sein Fahrzeug zu Boden und flüchtete zu Fuß. Die Besatzung eines Streifenwagens beobachtete den Mann, wie er gegen 15.20 Uhr den Kurt-Schumacher-Ring überquerte, obwohl die Fußgängerampel Rot zeigte. Die Polizeibeamten wendeten und fuhren dem über den Gehweg fahrenden E-Scooter-Fahrer hinterher. In der Weststraße gaben sie Anhaltesignale. Der Verfolgte bremste stark ab. Während der Streifenwagen anhielt, schmiss der Mann seinen Telefunken-Roller zu Boden und rannte in Richtung Wallstraße davon. Die Polizei stellte das Kleinstfahrzeug sicher und ermittelt wegen des Verdachts eines Diebstahls. Der Unbekannte hat schwarze kurze Haare, ist ca. 25 Jahre alt und trug schwarze Jacke und schwarze Hose.

Am Hohler Weg wurde am Freitag ein Jugendfahrrad gestohlen. Der 13-jährige Eigentümer hatte sein Fahrrad gegen 16 Uhr mit einem Schloss an einem Masten gesichert. Gegen 19 Uhr musste er feststellen, dass sein schwarzes Mountainbike gestohlen wurde.

Zwischen Dienstag- und Freitagmorgen wurde an der Parkstraße versucht, eine Gartenlaube aufzubrechen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell