Rubrik auswählen
 Märkischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbrecher im ehemaligen Krankenhaus und in Kita-Gartenhütte

Altena (ots) - Im ehemaligen Krankenhaus an der Bornstraße waren am Wochenende wieder einmal ungebetene Gäste: Sie hebelten ein Fenster auf und durchwühlten diverse Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Am Sonntag kurz vor 5 Uhr meldeten Zeugen der der Polizei im Bereich des Krankenhauses zwei Kleintransporter und Personen mit Taschenlampen. Die Polizei traf im Umfeld des Komplexes insgesamt sechs Personen aus Münster im Alter zwischen 21 und 33 Jahren. Sie wollten sich nach eigenen Angaben auf der Suche nach "Lost Places" das ehemalige Kraneknhaus anschauen. Sie bestritten jedoch, im Inneren gewesen zu sein. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang besteht mit dem Einbruch. Gegen eine der Personen lag ein Haftbefehl vor. Der 24-Jährige wurde festgenommen.

Der Katholische Kindergarten am Finkenweg wurde bestohlen: Unbekannte öffneten am Freitag zwischen 16 und 20 Uhr gewaltsame eine Gartenhütte, in der Außenspielzeug aufbewahrt wird. Sie entwendeten fünf Kinderfahrzeuge: zwei Doppeldreiräder der Marke Unicorn (gelb und rot), ein rotes Laufrad, einen roten Unicorn-Roller und ein weiteres Fahrgerät. Der Diebstahl fiel auf, weil eine Mutter eines Kindergartenkindes am Freitagabend in ihrem Garten am Amselweg ein Laufrad aus der Kita fand. Der Vater machte sich auf den Weg zum Kindergarten und entdeckte den Einbruch. Er sammelte ein weiteres Dreirad auf dem Gehweg am Amselweg ein und beobachtete Kinder oder Jugendliche mit einem dritten Fahrgerät. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell