Rubrik auswählen
 Magdeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI MD: Mann versucht 13-Jähriger Getränk zu entwenden und ihren Begleiter zu schlagen

Halle (ots) -

Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 sprach ein Mann gegen 17:20 Uhr ein 13-jähriges Mädchen im Hauptbahnhof Halle auf dem Treppenbereich zu den Bahnsteigen 6 und 7 an und wollte ihr einen mitgeführten Energydrink entreißen. Dabei griff er nach ihrem Arm. Ihr 17-jähriger Begleiter wollte dies unterbinden und forderte den Tatverdächtigen auf, dies zu unterlassen. Daraufhin nahm dieser sich einen im Nahbereich liegenden Fahrradhelm und versuchte ihn auf den Kopf des Freundes zu schlagen. Dies misslang glücklicherweise. Eine durch aufmerksame Passanten hinzugerufene Streife der Bundespolizei eilte vor Ort. Der Tatverdächtige flüchtete, konnte aber kurze Zeit später gestellt werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 28-jährigen Syrer, der zuvor bereits polizeilich in Erscheinung getreten war. Ihn erwarten nun weitere Strafanzeigen wegen versuchten Diebstahls sowie Körperverletzung. Die beiden Geschädigten wurden mit zur Dienststelle genommen und betreut, bis die Erziehungsberechtigte des Mädchens die beiden Jugendlichen abholte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Magdeburg los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Magdeburg