Rubrik auswählen
 Magdeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI MD: Graffitisprayer ertappt

Magdeburg (ots) - Am Sonntag, den 2. Mai 2021 meldete sich ein aufmerksamer Zeuge über die kostenlose Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) gegen 14:40 Uhr und gab an, dass gerade an der Bahnstrecke Magdeburg - Helmstedt, auf Höhe der Unterführung am Seehäuser Weg in Magdeburg ein Graffiti angebracht wird. Sofort verlegten Kräfte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg mit Blaulicht und Martinshorn zum Ereignisort und trafen auf zwei Personen. Der 19-jährige Tatverdächtige hatte noch eine Sprühdose in der Hand und befand sich vor der betroffenen Wand, die circa 30 Quadratmeter frisch besprüht war. Sein 18-jähriger Begleiter stand hinter ihm. Ihm konnte kein aktives Handeln bezüglich des angebrachten Graffitis nachgewiesen werden. Der 19-jährige Deutsche wurde vor Ort durchsucht und seine Identität festgestellt. Die durch den Tatverdächtigen mitgeführten neun Sprühdosen, ein Sprühlack, 27 Sprühköpfe und ein paar Handschuhe mit Farbanhaftungen wurden sichergestellt. Der junge Mann erhält eine Strafanzeige wegen einer Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Magdeburg