Rubrik auswählen
Magdeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI MD: Teleskopschlagstock griffbereit in Jackentasche: Diebstahl mit Waffe

Michael Eichhammer / Adobe Stock

Halle/S. (ots) -

Am Sonntag, den 4. Dezember 2022 kam es gegen 18:30 Uhr zu einer Diebstahlshandlung in einem Geschäft im Hauptbahnhof Halle/S. Ein 35-jähriger Mann steckte mehrere Lebensmittel in einen Beutel und begab sich anschließend zur Kasse, wo er lediglich zwei Flaschen Bier bezahlte und die Lebensmittel in seiner Tasche unterschlug. Anschließend verließ er den Laden. Eine Angestellte des Geschäfts, welcher der Diebstahl aufgefallen war, informierte einen Sicherheitsmitarbeiter der Bahn. Dies bekam eine Streife der Bundespolizei, welche sich ebenfalls in der Haupthalle befand, mit. Der deutsche Tatverdächtige konnte gestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Sachen stellten die Beamten neben dem Diebesgut einen Teleskopschlagstock fest und sicher. Diesen führte der Mann griffbereit in seiner Jackentasche. Dies bringt den Mann Anzeigen wegen eines Diebstahls mit Waffen, eines Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie eines Verstoßes gegen das Führungsverbot innerhalb einer Waffenverbotszone ein. Zusätzlich hierzu erteilte ihm die Mitarbeiterin des Geschäftes ein unbegrenzt gültiges Hausverbot für den betroffenen Laden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Magdeburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Magdeburg