Rubrik auswählen
 Magdeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI MD: Wolf wird von Bahn überfahren

Jessen, Jüterbog, Falkenberg (ots) - Am 28. März 2021 wurde die Bundespolizei in Magdeburg gegen 10:30 Uhr darüber informiert, dass auf der Bahnstrecke Jüterbog über Falkenberg in der Ortslage Jessen vermutlich ein Wolf von einem Zug überfahren wurde. Eine Streife der Bundespolizei stellte vor Ort den Tierkadaver fest und informierte das Wolfkompetenzzentrum in Iden. Es wurde bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt. Die unfallverursachende Bahn konnte nicht ermittelt werden. Der tote Wolf wird durch Mitarbeiter des Kompetenzzentrums abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391 56549-504 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Magdeburg