Rubrik auswählen
 Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbrecher gehen in Bad Soden leer aus +++ Verkehrskontrolle mit Konsequenzen +++ Schadensträchtige Unfallflucht

Hofheim (ots) - 1. Einbrecher flüchten ohne Beute,

Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße, Nacht zum Dienstag, 20.07.2021

(jn)Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in ein gewerbliches Gebäude in der Königsteiner Straße eingebrochen, dann jedoch mit leeren Händen geflüchtet. Angaben der Geschädigten zufolge, brachen die Täter zwischen Montagabend, 17:00 Uhr und Dienstagvormittag, 10:00 Uhr ein zur Königsteiner Straße hin ausgerichtetes Fenster auf und verschafften sich somit Zutritt zu den Räumlichkeiten. Noch bevor die Einbrecher mit der Suche begannen, ließen sie davon ab und flüchteten unerkannt und ohne Beute. Grund hierfür könnte das Entdecken einer dort installierten Videokamera gewesen sein. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

2. Gartenhütten angegangen,

Hochheim am Main, Sandstraße, bis Dienstag, 20.07.2021

(jn)Mindestens zwei Gartenhütten sind in den vergangenen Tagen im Bereich von Hochheim von Kriminellen angegangen worden. Dafür betraten die Unbekannten die Grundstücke im Bereich der Sandstraße und hebelten dort entsprechende Zugangstüren der Häuschen auf. Bezüglich des Diebesgutes liegen bisher lediglich Erkenntnisse über eine entwendete Brunnenpumpe im Wert von mehreren Hundert Euro vor.

Personen, die seit Sonntag verdächtige Beobachtungen im genannten Bereich gemacht haben, melden sich bitte bei der Flörsheimer Polizei unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0.

3. Vier Ermittlungsverfahren nach Verkehrskontrolle eingeleitet, Hattersheim am Main, Mainzer Landstraße, Höhe Impfzentrum, Mittwoch, 21.07.2021, 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

(jn)Trotz eines geringen Verkehrsaufkommens haben Polizisten aus Flörsheim und Hofheim bei einer Verkehrskontrolle in der zurückliegenden Nacht mehrere ernsthafte Verstöße festgestellt, die für die Betroffenen entsprechende Konsequenzen haben dürften. Die Polizeibeamten überprüften dabei Verkehrsteilnehmer, die zwischen 00:00 Uhr und 01:30 Uhr auf der Mainzer Landstraße bei Hattersheim unterwegs waren und unterzogen diese auf Höhe des Impfzentrums einer Kontrolle. Im Rahmen der sechs durchgeführten Überprüfungen fiel zunächst ein 43-jähriger Autofahrer aus Flörsheim auf, der nachweislich eines Drogenvortests unter Drogeneinfluss stand. Kurze Zeit später fuhr ein 48 Jahre alte alter Mann aus Mönchengladbach in die Kontrollstelle, der ohne Führerschein und mit einem nicht zugelassenen Pkw unterwegs war. Darüber hinaus ergaben sich Hinweise darauf, dass der Delinquent vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ihm sowie dem 43-Jährigen standen eine Fahrt zur Dienststelle sowie eine Blutentnahme bevor. Beide Männer dürften nun infolge der eingeleiteten Strafverfahren mit Post von den Ermittlungsbehörden und der Führerscheinstelle rechnen.

4. Geparkter Pkw beschädigt,

Kriftel, Am Holzweg, Dienstag, 20.07.2021, 08:30 Uhr bis 18:30 Uhr

(jn)In Kriftel ist am Dienstag ein Kia im Rahmen einer Unfallflucht beschädigt worden, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro entstanden ist. Der graue Ceed war um 08:30 Uhr "Am Holzweg" geparkt worden. Gegen 18:30 Uhr stellte der Geschädigte dann Schäden an dem Pkw fest, die augenscheinlich bei einer Verkehrsunfallflucht entstanden waren. Vom Verursacher fehlte indes jede Spur.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt der Regionale Verkehrsdienst der Polizei unter der Telefonnummer 06190 / 9360 - 45 entgegen, der die weiteren Ermittlungen führt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis