Rubrik auswählen
 Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Lenkraddiebstahl +++ Diebstahl von Rückleuchten +++ Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss +++ Verkehrsunfallflucht

Hofheim (ots) -

1. Diebstahl von Lenkrad aus Fahrzeug, Schwalbach am Taunus, Am Sandring, 15.01.2022

Durch bislang unbekannte Täter wurde das Lenkrad eines, in der Straße "Am Sandring", geparkten BMWs entwendet. Dabei öffneten die unbekannten Täter mit unbekannten Werkzeug ein Fenster des BMW. Dadurch gelangten die Täter ins das Fahrzeuginnere und entwendeten das Lenkrad. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Dem Inhaber des Fahrzeugs fiel der Verlust des Lenkrades am Samstagmorgen auf. Einen genauen Tatzeitraum konnte dieser nicht angeben.

Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

2. Diebstahl von Rückleuchten an LKW-Anhänger, Flörsheim am Main, Rüsselsheimer Straße, 14.01.2022

Durch bislang unbekannte Täter wurden vermutlich, in der Nacht vom 13.01. - 14.01.2022, die gesamte Beleuchtungseinrichtung am Hecks eines LKW-Anhängers entwendet, welcher in der Rüsselsheimer Straße, in Flörsheim, geparkt stand. Dabei wurde durch die Täter die Schraubvorrichtung und die gefestigte Verkabelung überwunden, um das Stehlgut an sich nehmen zu können. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Flörsheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06145) 5476-0 entgegen.

3. Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, Eschborn, Sossenheimer Straße, 14.01.2022, 09:00 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle, in der Sossenheimer Straße, entstand der Verdacht, dass ein Fahrzeugführer sein Fahrzeug führte, obwohl er infolge des Genusses berauschender Mittel dazu nicht mehr in der Lage war. Kontrolliert wurden der Fahrzeugführer und sein Fahrzeug gegen 09:00 Uhr, da dieser zuvor durch seine rücksichtslose Fahrweise auffiel. Ein Betäubungsmittelschnelltest erbrachte ein positives Ergebnis. In der Folge wurde der nunmehr Beschuldigte auf der zuständigen Polizeidienststelle einer Blutentnahme unterzogen.

4. Verkehrsunfallflucht - Hofheim am Taunus, Alte Bleiche, 14.01.2022, 15:10 Uhr

Eine Fahrzeugführerin hielt am 14.01.2022 gegen 15:10 Uhr an der Lichtzeichenanlage (LZA) der Alten Bleiche, in Hofheim am Taunus. Kurz nachdem die LZA "grün" zeigt, nähert sich hinter der Fahrerin ein Fahrzeug, welches ihr Fahrzeug beim Vorbeifahren mit der rechten Fahrzeugseite touchiert. Die Anstoßstelle des Fahrzeuges der Geschädigten ist die linke Fahrzeugseite. Dabei entstand erheblicher Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Das unfallverursachende Fahrzeug kommt dadurch ins Schleudern. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer bekommt das Fahrzeug wieder unter Kontrolle und verlässt daraufhin die Unfallstelle. Bisher kann lediglich gesagt werden, dass das Fahrzeug ein silberner Mercedes-Benz ist. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist nicht bekannt. Einige Unfallzeugen und die Geschädigte selbst können keine Angaben zu dem Kennzeichen des unfallverursachenden Mercedes-Benz machen.

Der Regionale Verkehrsdienst in Hattersheim nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (06190) 9360-45 entgegen.

Gefertigt: Raptis, PK

Genehmigt: Fuchs, POK'in (KvD'in)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis