Rubrik auswählen
Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rollerdiebstahl in Hattersheim +++ Verkehrsunfallflucht Flörsheim +++ Unter dem Einfluss von Alkohol gefahren

Yordan Rusev / Adobe Stock

Hofheim (ots) -

1. Rollerdiebstahl - Hattersheim, Bahnhofsplatz, Freitag, 01.07.2022 von 15:45 Uhr bis Samstag, 02.07.2022 um 09:00 Uhr

In der Zeit von Freitag, den 01.07.2022 um 15:45 Uhr bis Samstag, den 02.07.2022 um 09:00 Uhr entwenden der oder die unbekannten Täter ein, am Bahnhofsplatz in Hattersheim abgestelltes, Kraftrad. Das Kraftrad war vor der Haustür abgestellt und mit einer Lenkradsperre gesichert. Das rote Kraftrad der Marke Piaggio hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Von dem oder den Tätern fehlt momentan jede Spur.

Hinweise dazu können bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06196-2073-0 gemeldet werden.

2. Verkehrsunfallflucht - Flörsheim am Main, Riedstraße, von Freitag, 01.07.2022 um 06:30 Uhr bis Samstag, 02.07.2022 um 13:00 Uhr

Ein grauer Opel Corsa wurde im Zeitraum von Freitag, den 01.07.2022 um 06:30 Uhr bis Samstag, den 02.07.2022 um 13:00 Uhr in der Riedstraße in Flörsheim beschädigt. Vermutlich hat ein Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken den Schaden an dem Fahrzeug verursacht und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Der Opel wurde im Bereich des hinteren Kotflügels beschädigt. Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Regionale Verkehrsdienst hat dazu die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise möglicher Zeuginnen oder Zeugen nimmt der Regionale Verkehrsdienst unter der Telefonnummer 06190-9630-45 entgegen.

3. Fahren unter dem Einfluss von Alkohol - Flörsheim, Konrad-Adenauer-Ufer, Samstag, 02.07.2022 um 19:18 Uhr

Am Samstagabend wurde eine Streife der Polizeistation Flörsheim nach dem Hinweis von mehreren Zeugen auf einen Opel Signum aufmerksam. Dieser befuhr das Konrad-Adenauer-Ufer, obwohl der Fahrzeugführer Alkohol konsumiert haben sollte. Die Streife konnte das Fahrzeug kontrollierten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer ergab einen Wert von über 3 Promille. Außerdem stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besaß. Auf der Dienststelle wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis