Rubrik auswählen
 Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sachschäden durch Vandalismus +++ Vorsätzlich herbeigeführter Wasserschaden +++ Handtasche beim Spielen entwendet

Hofheim (ots) - 1. Mehrere Tausend Euro Vandalismusschaden, Flörsheim am Main, Keramag, Böttgerstraße, Samstag, 20.02.2021, 16:00 Uhr bis Montag, 22.02.2021, 10:00 Uhr

(jn)Auf einem Betriebsgelände in der Böttgerstraße in Flörsheim, Keramag haben Unbekannte zwischen Samstag und Montag einen Schaden in Höhe von 5.000 Euro verursacht. Während ihres Aufenthaltes besprühten die Vandalen mehrere Container sowie eine Arbeitsmaschine und entzündeten mindestens einen Feuerwerkskörper, durch welchen ein Brandfleck entstand. Darüber hinaus entleerten die Unbekannten einen Feuerlöscher, bevor sie wieder verschwanden.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim hat entsprechende Ermittlungsverfahren gegen "Unbekannt" eingeleitet und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06145 / 5476 - 0.

2. Wasserhähne aufgedreht - Hoher Schaden, Hofheim am Taunus, Sulzbacher Weg, festgestellt am Montag, 22.02.2021, 18:00 Uhr

(jn)Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen die Wasserhähne eines Einfamilienhauses in Hofheim aufgedreht und damit einen erheblichen Wasserschaden verursacht. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge müssen die Unbekannten auf bislang nicht abschließend geklärte Art und Weise das im Sulzbacher Weg gelegene Wohnhaus unerlaubt betreten und dann die Armaturen manipuliert und betätigt haben. Da dies in der Abwesenheit der Bewohnerin geschah, verteilte sich eine erhebliche Menge Wasser in dem Haus, woraus schätzungsweise ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden sein könnte.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar, weshalb Zeugen oder Hinweisgeber gebeten werden, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 bei der Polizei in Hofheim zu melden.

3. Kriminelle auf der Baustelle,

Hattersheim am Main, Eddersheim, Dammweg, Freitag, 19.02.2021, 12:00 Uhr bis Montag, 22.02.2021, 09:00 Uhr

(jn)Einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro haben unbekannte Täter im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes auf einer Baustelle im Hattersheimer Ortsteil Eddersheim hinterlassen. Allem Anschein nach ohne die Absicht, etwas zu entwenden, betraten die Unbekannten den Bereich im Dammweg, beschädigten einen Tiefenbohrer, brachen eine Werkzeugkiste auf und durchtrennten Hydraulikschläuche. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur.

Sachdienliche Hinweise werden von der Hofheimer Polizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 erbeten.

4. Handtaschendiebstahl am Spielplatz,

Hattersheim am Main, Eddersheim, Wolfsweg, Dienstag, 16.02.2021, 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

(jn)Während des Spielens mit ihren Kindern auf einem Spielplatz in Hattersheim ist einer Frau am vergangenen Dienstag die Handtasche samt Inhalt gestohlen worden. Zwischen 16:30 Uhr und 18:30 Uhr befand sich die Geschädigte mit ihrer Familie auf dem Spielplatz im Wolfsweg im Stadtteil Eddersheim. In diesem Zeitraum hing die Frau ihre schwarze Umhängetasche des Herstellers "Chanel" über ihren Kinderwagen, welcher am Rand stand. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich mehrere Familien auf dem Gelände. Gegen 18:30 Uhr stellte sie dann fest, dass sie bestohlen worden war. In der ca. 40 x 30 cm großen Tasche, die ein auffälliges silberfarbenes Emblem auf der Vorderseite hat, war ein geringer Bargeldbetrag sowie ein hochwertiges Mobiltelefon.

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

5. Hauswand besprüht,

Hofheim am Taunus, Niederhofheimer Straße, Sonntag, 21.02.2021, 18:00 Uhr bis Montag, 22.02.2021, 12:00 Uhr

(jn)In Hofheim haben Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmittag zwei Graffiti auf die Wand eines Mehrfamilienhauses aufgetragen. Den Angaben der Bewohner zufolge, muss sich die Tat zwischen 18:00 Uhr und 12:00 Uhr in der Niederhofheimer Straße ereignet haben. Da die Schmierereien nicht abwaschbar sind, dürfte sich der Schaden auf einige Hundert Euro belaufen.

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0.

6. Renault im Parkhaus angefahren,

Sulzbach (Taunus), Main-Taunus-Zentrum, Parkhaus, 1. Obergeschoss, Montag, 25.01.2021, 11:50 Uhr bis 12:50 Uhr

(jn)Bereits am Montag, 25.01.2021 ist in einem Parkhaus des MTZ in Sulzbach ein blauer Renault im Rahmen einer Verkehrsunfallflucht beschädigt worden. Der entstandene Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Der Wagen parkte zwischen 11:50 Uhr und 12:50 Uhr im 1. Obergeschoss und wurde dort von einem/einer unbekannten Autofahrer/in angefahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der/die Fahrer/in unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die sich an den Vorfall erinnern können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 06190 / 9360 - 45 beim Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus in Hattersheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell