Rubrik auswählen
Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ardelgraben bei Flörsheim durch Öl verunreinigt +++ Einbruch in Testcenter +++ Alkoholisierter Pkw-Fahrer mit offenem Haftbefehl +++ In Kurve Kontrolle verloren - Unfall mit drei Pkw

candy1812 / Adobe Stock

Hofheim (ots) -

1.Ardelgraben bei Flörsheim durch Öl verunreinigt, Flörsheim, Feldgemarkung zwischen Flörsheim und Eddersheim, Feststellungszeitpunkt: Dienstag, 27.09.2022, 17:15 Uhr

(he)Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei in die Feldgemarkung zwischen Flörsheim und Eddersheim gerufen, da in dem dort verlaufenden Ardelgraben augenscheinlich Öl festgestellt wurde. Das Ordnungsamt Flörsheim, welches durch einen Passanten informiert wurde, und die Feuerwehr waren bereits vor Ort. In der Nähe der dortigen Schrebergartensiedlung waren deutliche Ölspuren im Wasser zu erkennen. Circa 200 Meter oberhalb der Mainmündung konnten ölverschmierte Lappen festgestellt werden. Dort schien die Verunreinigung ihren Ursprung gehabt zu haben. Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Mainmündung mit einer Ölsperre, an der sich deutlich Öl ablagerte. Ersten groben Schätzungen zufolge könnte es sich um circa 10 Liter Öl gehandelt haben, welches sich nun an der Sperre sammelte. Hinweise auf die Entstehung der Wasserverschmutzung liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer (06192)2079-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

2.Diebstahl aus einem Pkw, Eschborn, Ginnheimer Straße, Dienstag, 27.09.2022, 17:45 Uhr bis Mittwoch, 28.09.2022, 08:00 Uhr

(ste)Zu einem Diebstahl aus einem Auto ist es zwischen Dienstag, 17:45 Uhr und Mittwoch, 08:00 Uhr, in Eschborn gekommen. Unbekannte Täter schlugen eine Scheibe ein und durchsuchten einen Mercedes CLA 200, der in der Ginnheimer Straße abgestellt war nach Wertgegenständen. Die Täter entwendeten eine Jacke und eine Kiste aus dem Fahrzeug. Allerdings ließen die Langfinger beides im Nahbereich des Fahrzeugs stehen und flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro an dem Pkw. Hinweise nimmt die Polizeistation Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 entgegen.

3.Einbruch in Testcenter,

Eschborn, Ginnheimer Straße, Dienstag, 27.09.2022, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 28.09.2022, 07:30 Uhr

(ste)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es in der Ginnheimer Straße in Eschborn zu einem Diebstahl aus einem Testcenter gekommen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem Coronatestcenter, welches auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums stand. Die Diebe entwendeten eine Geldkassette mit den Einnahmen der vergangenen Tage. Die leere Geldkassette wurde anschließend auf einer nahegelegenen Grünfläche aufgefunden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist zurzeit noch unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 zu melden.

4.Alkoholisierter Pkw-Fahrer mit offenem Haftbefehl, Kelkheim, Frankenallee, Mittwoch, 28.09.2022 um 17:41 Uhr

(ste)Am Mittwochnachmittag wurde in der Frankenallee in Kelkheim ein alkoholisierter Fahrzeugführer festgestellt, welcher aufgrund eines offenen Haftbefehls nach Abschluss sämtlicher polizeilicher Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde. Gegen 17:40 Uhr teilte eine Frau per Anruf der Polizei mit, dass ein augenscheinlich stark alkoholisierter Mann gerade eben mit seinem PKW auf einem Parkplatz eingeparkt habe. Anschließend sei er davongelaufen. Nach einer kurzen Nahbereichsfahndung stellten die eingesetzten Streifen den Mann an seinem Pkw auf einem Parkplatz in der Frankenallee fest und unterzogen den 25-jährigen Fahrer einer Kontrolle. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer. Ein Vortest ergab einen Wert von über 2 Promille. Weitere Tests ergaben Hinweise auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. Damit nicht genug, wurde noch festgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Aus diesem Grund wurde er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

5.In Kurve Kontrolle verloren - Unfall mit drei Pkw Hofheim, K787, zwischen Hofheim und Langenhain, Mittwoch, 28.09.2022, 19:00 Uhr

(he)Gestern Abend kam es auf der K787 zwischen Hofheim und Langenhain zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge die Unfallverursacherin in ein Krankenhaus gebracht wurde und ein Sachschaden von circa 10.000 Euro entstand. Um 19:00 Uhr war eine 27-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem Pkw aus Richtung Hofheim kommend, in Richtung Langenhain unterwegs. Zeitgleich befuhren ein 30-jähriger Suzuki Swift Fahrer sowie ein 22-Jähriger mit seinem Astra die Strecke in entgegengesetzter Richtung. Im Bereich der abknickenden Vorfahrt in Richtung Langenhain verlor die Opel-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und es kam zur Kollision mit dem Suzuki. Beide Fahrzeuge drehten sich und auch der folgende Pkw des 22-Jährigen prallte gegen das Fahrzeug der Verursacherin. Die Strecke blieb bis zur Beendigung der Unfallaufnahme sowie der Abschleppmaßnahmen bis 20:40 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis