Rubrik auswählen
 Mainz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brand im Mehrfamilienhaus - vorläufige Brandursache ermittelt Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz

Mainz-Mombach (ots) - Nach einem Brand in einer Wohnung im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Westring, konnte eine vorläufige Brandursache ermittelt werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 45-jähriger Mann in der Küche der Wohnung Kerzen angezündet und vergessen, diese vor Verlassen der Wohnung wieder zu löschen. Die Staatsanwaltschaft Mainz und die Mainzer Kriminalpolizei ermitteln nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Der durch den Brand entstandenen Sachschaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz

Weitere beliebte Themen in Mainz