Rubrik auswählen
 Mainz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fahrkartenkontrolleur in der Sraßenbahn angegangen

Mainz (ots) -

Donnerstag, 13.01.2022

Am frühen Donnerstagabend wurde ein Kontrolleur der MVG in einer Straßenbahn angegriffen.

Als der 31-jähriger Kontrolleur, in der Straßenbahn zwischen der Haltestelle Botanischer Garten und der Gutenberguniversität die Fahrkarten kontrollieren wollte, kam es mit einem männlichen Fahrgast zu einer Auseinandersetzung.

Der Beschuldigte wollte nach Aufforderung seine Fahrkarte anfangs nur zögerlich vorzeigen. Als der Kontrolleur die Vermutung äußerte, dass die Fahrkarte möglicherweise gefälscht sein könnte, kam es zwischen den beiden Männern zur Rangelei. Hierbei hatte der Beschuldigte mit seinem Knie dem Kontrolleur gegen den Oberschenkel getreten und flüchtete anschließend. Der Kontrolleur wurde durch den Tritt nicht verletzt.

Der Beschuldigte kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 18 Jahre alt, schwarze Wellensteyn Jacke mit gelbem Zeichen (Riss am rechten Ärmel), blaue Jeans, ca. 175-180 cm groß, weißes T-Shirt, dunkle längere Haare.

Wer sachdienliche Hinweise zum genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131 - 654110 oder per Email: pimainz1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Mainz los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Mainz