Rubrik auswählen
 Mainz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mainz - Zornheim - Taschendiebstahl, erfolgloser Abbuchungsversuch

Mainz (ots) - Mit einer entwendeten Kreditkarte hat ein unbekannter Täter am Mittwochnachmittag, versucht 2000,- EUR an einem Geldautomaten abzubuchen. Dies misslang jedoch, so dass der Täter, die Kreditkarte mitsamt der Geldbörse in einen Einkaufswagen deponierte. Nur eine halbe Stunde zuvor hatte der Täter die Geldbörse einer 71-jährigen Frau aus der Handtasche entwendet, als diese sich in einem Supermarkt in Zornheim, an einem Regal nach der Linsensuppe bückte. Sie bemerkte zwar noch eine Berührung, konnte diese aber nicht zuordnen. Erst beim Zahlen an der Kasse stellte sie den Diebstahl fest. Die Geldbörse wurde dann, mit vollständigem Inhalt, durch einen anderen Kunden in einem Einkaufswagen vor dem Markt aufgefunden. Erst am nächsten Tag meldete der Kreditkartenbetreiber die illegalen Abbuchungsversuche in einer Höhe von 2000,- EUR. Der Täter hatte offensichtlich mehrmals erfolglos versucht die richtige PIN einzugeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mainz