Rubrik auswählen
Mainz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Weitere versuchte Roller- und Motorraddiebstähle - Betroffene sollen sich bei der Polizei melden

candy1812 / Adobe Stock

Mainz (ots) -

Nach unserer Berichterstattung über einen versuchten Rollerdiebstahl in Mainz-Gonsenheim und der Festnahme von zwei Personen haben sich weitere Geschädigte bei der Polizei gemeldet. Möglicherweise haben die Täter zuvor erfolglos versucht andere Roller oder Motorräder zu entwenden. Mittlerweile werden diese versuchten Diebstähle durch die Kriminalpolizei Mainz aufgenommen. Die Fahrzeuge werden dabei nach Spuren untersucht, die auf einen Zusammenhang mit dem heute Morgen gemeldeten Fall hindeuten könnten. Die Polizei Mainz bittet weitere Betroffene darum, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2, Tel.: 06131-654210 oder dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 06131-653630 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131/653045 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Mainz und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Mainz