Rubrik auswählen
 Mannheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen und erheblichem Sachschaden

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Vier verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag auf der L 597 bei Ladenburg. Ein 29-jähriger Mann war kurz nach 9 Uhr mit seinem Ford auf der L 597 von Mannheim in Richtung Schriesheim unterwegs. An der Abzweigung Ladenburg-West missachtete er das Rotlicht der dortigen Ampel. Er versuchte noch, einem bei Grünlicht auf die L 597 in Richtung Mannheim abbiegenden 53-jährigen BMW-Fahrer auszuweichen, streifte ihn jedoch, geriet in den Gegenverkehr und stieß dort schließlich frontal mit dem Mercedes eins 56-Jährigen zusammen, der in Richtung Mannheim fuhr. Alle drei Fahrer sowie die 38-jährige Beifahrerin im Ford erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Untersuchung und Behandlung in nahegelegenen Krankenhäuser eingeliefert. Die drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere beliebte Themen in Mannheim