Rubrik auswählen
 Mannheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

St. Leon/BAB5 -Rhein-Neckar-Kreis - Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen - drei Personen verletzt, Pressemeldung Nr. 2

St. Leon / BAB 5 (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 06.29 Uhr, ereignete sich auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe St. Leon, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Seat die Baustelle, als plötzlich unvermittelt ein 21-Jähriger mit seinem Peugeot auffuhr. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge zunächst in die Betonleitwand abgewiesen, der Seat kam daraufhin auf dem Standstreifen zum Stehen, der Peugeot drehte sich durch den Aufprall zu Seite und blieb nach wenigen Metern auf der Seite liegen. Bei dem Unfall wurde sowohl der 64-Jährige, dessen Beifahrer, sowie der 21-jährige Unfallverursacher leicht verletzt. Sie kamen zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 23.000 EUR. Während der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass der 21-Jährige zuvor Alkohol konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Michael Anthofer Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere beliebte Themen in Mannheim