Rubrik auswählen
 Marburg-Biedenkopf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Spritdieb gestört? ; Versuchter Autodiebstahl oder "nur" Vandalismus?; Spiegel beschädigt; Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen

Marburg-Biedenkopf (ots) - Stadtallendorf - Spritdieb gestört?

Ein erfolgloser mutmaßlicher Spritdieb beschädigte bei seinem Diebstahlsversuch den Tankdeckel des roten Opel Karl. Die Tat war in der Nacht zum Freitag, 19. Februar, zwischen 20 und 09 Uhr. der Kleinwagen parkte in einem Hof eines Anwesens am Markt. Die Polizei vermutet, dass plötzlich auftauchende Zeugen den Täter störten und zur sofortigen Flucht veranlassten. Wer hat also zur fraglichen Zeit in der Straße Am Markt verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0.

Stadtallendorf - Versuchter Autodiebstahl oder "nur" Vandalismus?

Ob der Täter den Diebstahl des weißen Citroen Berlingo beabsichtigte, steht nicht sicher fest. Fest steht allerdings ein Sachschaden am Armaturenbrett in Höhe von vermutlich etwa 1500 Euro. Außerdem stahl der Dieb aus dem Auto ca. zwei Kilogramm Shishatabak. Das Fahrzeug parkte zur Tatzeit in der Nacht zum Samstag, 20. Februar, in der Niederrheinischen Straße. Wer hat insbesondere gegen 01.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat Personen an oder in dem weißen Kastenwagen gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0 oder die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

Kirchhain - Spiegel beschädigt

In der Nacht zum Samstag, 20.Februar, zwischen 23 und 07.30 Uhr, beschädigte ein noch unbekannter Täter den linken Außenspiegel eines grauen Opel Omega. Der Opel parkte in der Straße Hinterm Kirchhof. Spuren am Auto deuten darauf hin, dass sich der Täter verletzte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0.

Gladenbach - Mit 2,1 Promille rückwärts gegen die Mauer

In Gladenbach parkte in der Nacht zum Sonntag, 21. Februar ein Autofahrer rückwärts ein und stieß dabei gegen eine Grundstücksmauer. Sowohl an der Mauer, als auch am SUV entstandenen insgesamt eher geringe Schäden. Schlecht war, dass sich der verantwortliche Fahrer nach der Kollision entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Noch schlechter war, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Nur kurz nach dem Unfall ermittelte die Polizei den 54 Jahre alten Fahrer. Sein Alkotest zeigte 2,1 Promille. Die Polizei veranlasste die Blutprobe und stellte den Führerschein sicher.

Eckelshausen - Dachrinne getroffen

Welches Fahrzeug mit einem mindestens 3,80 Meter hohen Aufbau fuhr vor Samstag, 20. Februar, 11.30 Uhr, durch die Bachstraße von der Schutzhütte Eckselshausen zur Ortsmitte? Auf dem Weg benutzte das Gefährt vermutlich zumindest einmal kurzfristig den Gehweg oder kam zumindest so weit nach rechts, dass der Aufbau gegen die Dachrinne des Anwesens Bachstraße 24 stieß und einen leichten Schaden verursachte. Vermutlich bemerkte der Verursacher die Kollision nicht und fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Ockershausen - Spiegelschaden am schwarzen Renault

Der durch eine Verkehrsunfallflucht am linken Außenspiegel beschädigte schwarze Renault Megane mit Marburger Kennzeichen parkte ordnungsgemäß am Fahrbahnrand vor dem Anwesen Am Krappen 64. Der Verkehrsunfall war am Freitag, 19. Februar, zwischen 10.30 und 13 Uhr. Der Schaden beträgt mindestens 300 Euro. Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell