Polizeimeldungen aus Mecklenburg-Vorpommern

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 10
  • Erst observiert, dann festgenommen

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Neustrelitz (ots) - Auf der Insel Helgoland in Neustrelitz hat ein Mann am Sonnabendmorgen seltsame Geräusche und zwei verdächtige Personen im Bereich der Gaststätte beobachtet. Er rief vorsorglich die Polizei. Zwei Streifenwagen haben den Inselbereich samt Zufahrt umstellt. Die Beamten sind auf die Suche nach den beiden Verdächtigen gegangen. Dabei haben die Neustrelitzer Beamten einen 19-jährigen Deutschen und einen ebenfalls deutschen Jugendlichen auf frischer Tat ertappt. Beide kamen zunächst mit auf...

    Komplette Meldung lesen
  • Neunjähriger Radfahrer mit Auto zusammengestoßen

    candy1812 / Adobe Stock

    Neubrandenburg (ots) - Heute Mittag, kurz nach halb eins, ist ein neunjähriger Junge auf seinem Rad mit einem fahrenden Auto in der Wollingstraße im Katharinenviertel in Neubrandenburg zusammengestoßen. Der Junge wurde leichtverletzt und kam vorsorglich mit dem Rettungswagen mit in die Klinik. Die 40-jährige Autofahrerin hatte nach aktuellem Kenntnisstand eigentlich Vorfahrt, das Kind ist wohl überraschend vor dem Auto aufgetaucht. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Alle Beteiligten sind Deutsche. ...

    Komplette Meldung lesen
  • 500-Liter-Behäter illegal entsorgt - Polizei sucht Zeugen

    dglimages / Adobe Stock

    Schwerin (ots) - Unbekannte haben am Wochenende einen Behälter mit unbekannter Flüssigkeit in einem Waldstück bei Stern Buchholz entsorgt. Ein Teil der Flüssigkeit sei bereits in den Boden versickert. Ein Hinweisgeber meldete den Vorfall der Polizei, die nun wegen dem Verdacht der Bodenverunreinigung und der unbefugten Entsorgung von Abfällen ermittelt. Die Feuerwehr stellte eine Probe der Flüssigkeit sicher, so dass die Art des Stoffes geklärt werden kann. Vom Verursacher fehlt bisher jede Spur. Die Poli...

    Komplette Meldung lesen
  • 39-Jähriger beschädigt Fahrzeuge in Rostock- Tatverdächtiger auf frischer Tat gestellt

    scharfsinn86 / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Am Sonnabendvormittag konnte die Polizei Rostock einen alkoholisierten Mann identifizieren, der in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Fahrzeuge beschädigt hatte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der alkoholisierte Tatverdächtige gegen 08:40 Uhr die Außenspiegel an drei geparkten Fahrzeugen in der Waldemarstraße beschädigt. Eine 68-jährige Zeugin hatte den 39-jährigen Rostocker dabei beobachtet und informierte umgehend die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten den 39-jährigen Deutschen...

    Komplette Meldung lesen
  • Miese Tour mit Rentner mitten am Tag

    Waren (Müritz) (ots) - Eigentlich soll der zusätzliche Tag alle vier Jahre ja Glück bringen, doch ein Warener Rentner wurde am vergangenen Donnerstag (29.02.2024) gegen 14:00 Uhr Opfer eines dreisten Täters. Der 89-Jährige war gerade dabei, seine Einkäufe vor seinem Wohnhaus in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 12 (Hochhaus) auszuladen. Ein Mann fragte ihn, ob er ihm dabei helfen könne. Das verneinte der Senior. Dann gingen beide ins Haus und fuhren mit dem Fahrstuhl, wobei der Rentner eine Etage vor dem Ta...

    Komplette Meldung lesen
  • Zehn Garagen aufgebrochen

    AA W / Adobe Stock

    Burow (ots) - Einen Schrecken am Sonnabendmorgen haben einige Burower bekommen, als sie zu ihren Garagen kamen: Einbrecher hatten sich daran zu schaffen gemacht. Insgesamt wurden zehn aufgebrochen. Die Garagen befinden sich an der L35 in Burow nahe des Ortseingangsschilds. Tatzeitraum ist zwischen Freitagabend, 01.03.2024, und Sonnabend gegen 08:45 Uhr. Während der Sachschaden mit etwa 200 Euro noch vergleichsweise gering ausfällt, ist der Verlust einiger Wertsachen umso höher. Bisher bekannt sind unter...

    Komplette Meldung lesen
  • Alle vier Räder entwendet - PKW auf Pflastersteine aufgebockt

    kwanchaift / Adobe Stock

    Pampow (ots) - In Pampow haben unbekannte Täter am Samstagabend von einem parkenden PKW alle vier Räder gestohlen. Dem Spurenaufkommen zufolge haben die Diebe zunächst alle vier Räder fachgerecht demontiert und den PKW dann auf Pflastersteine aufgebockt. Bei dem Diebesgut soll es sich laut Autobesitzer um hochwertige Räder mit einem Schätzwert in Höhe von ca. 5.000 Euro handeln. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Hinweise zu diesem Vorfall, der sich im Fährweg ereigne...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann störte mit Messer und Elektroschocker vor Gaststätte und zeigte Hitlergruß

    Ludwigslust (ots) - Nach Störungen und Bedrohungen vor einer Gaststätte in Ludwigslust hat die Polizei am frühen Sonntagabend einen 28-jährigen Mann in Gewahrsam genommen. Der Mann soll vor dem betreffenden Lokal mit einem Messer und einem Elektroschocker herumgefuchtelt und dabei verbal Drohungen gegenüber Ausländern ausgesprochen haben. Zudem soll er bei der Klärung des Vorfalls vor den Augen der Gäste und der eingesetzten Polizeibeamten den Hitlergruß skandiert haben. Da sich der Tatverdächtige bei ein...

    Komplette Meldung lesen
  • 19-Jähriger wieder da

    Waren/Neubrandenburg (ots) - Der 19-jährige vermisste Mann aus Waren, nach dem die Polizei seit 1. März öffentlich gesucht hat, konnte in Neubrandenburg gefunden und wieder nach Waren zurückgebracht werden. Die Polizei bedankt sich bei den Hinweisen aus der Bevölkerung und bei den Medien für die Verbreitung der Vermisstensuche. Wir bitten alle, die die Vermisstensuche auf social media bzw. medial geteilt haben, sämtliche Personendaten zu löschen. Rückfragen bitte an: Claudia Berndt Polizeiinspektion N...

    Komplette Meldung lesen
  • Bargeld bei Einbruch in Pizzeria gestohlen

    AA W / Adobe Stock

    Parchim (ots) - Bei einem Einbruch in eine Pizzeria in Parchim haben unbekannte Täter am Wochenende Bargeld gestohlen. Dem Spurenaufkommen zufolge gelangten die Einbrecher durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten der Pizzeria und entwendeten dort unter anderem zwei Geldkassetten, in denen sich jeweils Wechselgeld befand. Auch eine Spardose nahmen die Diebe mit. Zudem richteten die Täter Sachschäden an. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Polizei i...

    Komplette Meldung lesen
  • Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rostock zum heutigen Fußballspiel des F.C. Hansa Rostock gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Rostock (ots) - Am heutigen Tag fand im Ostseestadion das Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem 1. FC Kaiserslautern vor 26.500 Zuschauern statt. Die Begegnung war im Vorfeld als Problemspiel eingestuft. Die Anreise der rund 1.500 Gästefans sowie der für die Gäste eingerichtete Shuttleverkehr verliefen ohne nennenswerte Vorkommnisse. Im Vorfeld der Spielbegegnung konnte die Polizei mehrere Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz, verursacht durch Heim- und Gästefans, feststellen. ...

    Komplette Meldung lesen
  • Achtung Laubenbesitzer!

    Neustrelitz (ots) - In den vergangenen Tagen sind mehrere Kleingartenbesitzer in Neustrelitz Opfer eines Diebes geworden. Der Schaden durch die bisher bekannten Diebstähle beträgt mehrere hundert Euro - darunter Bargeld und persönliche Wertsachen. In einem Fall wurde ein 81-Jähriger im Kleingartenverein "Wiesenthaler Weg" bestohlen. Er hatte seine Sachen in den Schuppen gelegt und war fleißig im Garten. Als er zurückkam, fehlten seine Sachen. In der Gartenanlage Mühlenstraße hat es eine 69-Jährige getro...

    Komplette Meldung lesen
  • Gemeindefahrzeug seit 19 Jahren ohne Tüv

    Foto: Polizei

    LK MSE (ots) - Die Beamten der besonderen Verkehrsüberwachung des Reviers Altentreptow sind in weiten Teilen der Region unterwegs und achten mit ihrem fachmännischen Blick auf Besonderheiten bei Fahrzeugen. Am Mittwoch kontrollierten sie auf Streife ein Gemeindefahrzeug, dessen Mitarbeiter gerade damit im Dienst war. Die Beamten bemerkten, dass das Fahrzeug in den vergangenen 19 Jahren keine Hauptuntersuchung (HU) bekommen hat. Das Kennzeichen, auf dem die HU-Plakette normalerweise ist, fehlte hinten. D...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Straftäter

    Barth (ots) - Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Barth die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Betrüger. Der Polizei in Barth wurde am 08.12.2023 angezeigt, dass mit einer abhandengekommenen Bankkarte unberechtigt am 07.12.2023, gegen 15:30 Uhr an einem Geldautomaten im Famila in Barth Geld abgehoben wurde. Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei nun Hinweise aus der Bevölkerung, die den bis...

    Komplette Meldung lesen
  • Vermisster braucht medizinische Hilfe

    Waren/Penzlin/Neubrandenburg (ots) - Die Polizei Waren bittet aktuell um Unterstützung der Öffentlichkeit bei einer Vermisstensuche. Nähere Infos sind hier zu finden: https://fcld.ly/kt3uqub Rückfragen bitte an: Claudia Berndt Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE...

    Komplette Meldung lesen
  • Raser in Stralsund erwischt

    AA W / Adobe Stock

    Stralsund (ots) - Am Donnerstag, dem 29.02.2024 führten Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund in den Nachmittagsstunden eine Geschwindigkeitskontrolle in der Greifswalder Chaussee auf Höhe des dortigen Baumarktes durch - trauriger Spitzenreiter an dem Tag ein 18-Jähriger, dem mit vorwerfbaren 100 km/h innerorts bei erlaubten 50 km/h hinterhergemessen wurde. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, welches im Grundtatbestand eine Geldbuße in Höhe von 400 Euro, einen Monat Fahrverbot und zwei ...

    Komplette Meldung lesen
  • Vermehrte Schockanrufe - Falsche Polizisten

    Schwerin (ots) - In Schwerin kam es am Donnerstagabend zu mehreren Schockanrufen von Telefonbetrügern. Den Opfern wurden hierbei zwei verschiedene Szenarien vorgegaukelt. Zum einen forderten die Unbekannten, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben, die Zahlung einer Kaution. Hintergrund dieser Forderung war die Behauptung, dass nahe Familienangehörige einen anderen Menschen bei einem Verkehrsunfall in den Tod gerissen oder ihn schwer verletzt hätten. In anderen Telefongesprächen hätte die Polizei Er...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Graffiti-Sprayer auf frischer Tat

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Der guten Beschreibung einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Donnerstagmorgen einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen konnten. Nach ersten Erkenntnissen hatte eine männliche Person am 29.02.2024, gegen 00:30 Uhr, mehrere Graffiti an Hauswände in der Rostocker Innenstadt gesprüht. Eine 42-jährige Rostockerin konnte den Mann beobachten und informierte umgehend die Polizei. Die alarmierten Beamten konnten einen 19-jährigen deutschen Tatverdächtige...

    Komplette Meldung lesen
  • Start des neuen Studiengangs beim Hauptzollamt Stralsund / Abschluss als "Bachelor of Laws (LL.B.)" befähigt die Absolventinnen und Absolventen für den gehobenen nichttechnischen Zolldienst

    Gruppenfoto der sechs vereidigten Anwärterinnen und Anwärter des Hauptzollamtes Stralsund

    Stralsund (ots) - Mit sechs Anwärterinnen und Anwärtern startet das Hauptzollamt Stralsund zum 1. März 2024 in den neu ausgerichteten Studiengang zum Bachelor of Laws (LL.B.). Hintergrund der Umstellung auf einen Bachelor-Studiengang ist die Harmonisierung der akademischen Ausbildung auf dem europäischen Markt und damit die Vergleichbarkeit von Leistungen der Studierenden. Nach einer kurzen Einführung beim Hauptzollamt Stralsund geht es für die Anwärterinnen und Anwärter zunächst für zwei Semester an die...

    Komplette Meldung lesen
  • Innenminister Christian Pegel begrüßt Ampel-Vorstoß für Gesetz zur Einführungen der Bezahlkarte

    Schwerin (ots) - Landesinnenminister Christian Pegel zeigt sich dankbar für die Einigung der Ampelkoalition, Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz vorzunehmen, um die Bezahlkarte für Asylbewerber bundesweit mit Rechtssicherheit einführen zu können. "Die Gesetzesänderung, neben Geld- und Sachleistungen auch ausdrücklich die Bezahlkarte als Option zu benennen, ist dringend erforderlich, damit die Einführung dieser Karte, auf die sich alle 16 Bundesländer gemeinsam mit dem Bundeskanzler im November ver...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor
Hier findest du Polizeimeldungen aus deiner Stadt

Du willst wissen, was in deiner Stadt passiert?