Polizeimeldungen aus Mecklenburg-Vorpommern

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 10
  • Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rostock zum heutigen Fußballspiel des F.C. Hansa Rostock gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Rostock (ots) - Am heutigen Tag fand im Ostseestadion das Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem 1. FC Kaiserslautern vor 26.500 Zuschauern statt. Die Begegnung war im Vorfeld als Problemspiel eingestuft. Die Anreise der rund 1.500 Gästefans sowie der für die Gäste eingerichtete Shuttleverkehr verliefen ohne nennenswerte Vorkommnisse. Im Vorfeld der Spielbegegnung konnte die Polizei mehrere Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz, verursacht durch Heim- und Gästefans, feststellen. ...

    Komplette Meldung lesen
  • Achtung Laubenbesitzer!

    Neustrelitz (ots) - In den vergangenen Tagen sind mehrere Kleingartenbesitzer in Neustrelitz Opfer eines Diebes geworden. Der Schaden durch die bisher bekannten Diebstähle beträgt mehrere hundert Euro - darunter Bargeld und persönliche Wertsachen. In einem Fall wurde ein 81-Jähriger im Kleingartenverein "Wiesenthaler Weg" bestohlen. Er hatte seine Sachen in den Schuppen gelegt und war fleißig im Garten. Als er zurückkam, fehlten seine Sachen. In der Gartenanlage Mühlenstraße hat es eine 69-Jährige getro...

    Komplette Meldung lesen
  • Gemeindefahrzeug seit 19 Jahren ohne Tüv

    Foto: Polizei

    LK MSE (ots) - Die Beamten der besonderen Verkehrsüberwachung des Reviers Altentreptow sind in weiten Teilen der Region unterwegs und achten mit ihrem fachmännischen Blick auf Besonderheiten bei Fahrzeugen. Am Mittwoch kontrollierten sie auf Streife ein Gemeindefahrzeug, dessen Mitarbeiter gerade damit im Dienst war. Die Beamten bemerkten, dass das Fahrzeug in den vergangenen 19 Jahren keine Hauptuntersuchung (HU) bekommen hat. Das Kennzeichen, auf dem die HU-Plakette normalerweise ist, fehlte hinten. D...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Straftäter

    Barth (ots) - Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Barth die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Betrüger. Der Polizei in Barth wurde am 08.12.2023 angezeigt, dass mit einer abhandengekommenen Bankkarte unberechtigt am 07.12.2023, gegen 15:30 Uhr an einem Geldautomaten im Famila in Barth Geld abgehoben wurde. Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei nun Hinweise aus der Bevölkerung, die den bis...

    Komplette Meldung lesen
  • Vermisster braucht medizinische Hilfe

    Waren/Penzlin/Neubrandenburg (ots) - Die Polizei Waren bittet aktuell um Unterstützung der Öffentlichkeit bei einer Vermisstensuche. Nähere Infos sind hier zu finden: https://fcld.ly/kt3uqub Rückfragen bitte an: Claudia Berndt Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE...

    Komplette Meldung lesen
  • Raser in Stralsund erwischt

    AA W / Adobe Stock

    Stralsund (ots) - Am Donnerstag, dem 29.02.2024 führten Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund in den Nachmittagsstunden eine Geschwindigkeitskontrolle in der Greifswalder Chaussee auf Höhe des dortigen Baumarktes durch - trauriger Spitzenreiter an dem Tag ein 18-Jähriger, dem mit vorwerfbaren 100 km/h innerorts bei erlaubten 50 km/h hinterhergemessen wurde. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, welches im Grundtatbestand eine Geldbuße in Höhe von 400 Euro, einen Monat Fahrverbot und zwei ...

    Komplette Meldung lesen
  • Vermehrte Schockanrufe - Falsche Polizisten

    Schwerin (ots) - In Schwerin kam es am Donnerstagabend zu mehreren Schockanrufen von Telefonbetrügern. Den Opfern wurden hierbei zwei verschiedene Szenarien vorgegaukelt. Zum einen forderten die Unbekannten, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben, die Zahlung einer Kaution. Hintergrund dieser Forderung war die Behauptung, dass nahe Familienangehörige einen anderen Menschen bei einem Verkehrsunfall in den Tod gerissen oder ihn schwer verletzt hätten. In anderen Telefongesprächen hätte die Polizei Er...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Graffiti-Sprayer auf frischer Tat

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Der guten Beschreibung einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Donnerstagmorgen einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen konnten. Nach ersten Erkenntnissen hatte eine männliche Person am 29.02.2024, gegen 00:30 Uhr, mehrere Graffiti an Hauswände in der Rostocker Innenstadt gesprüht. Eine 42-jährige Rostockerin konnte den Mann beobachten und informierte umgehend die Polizei. Die alarmierten Beamten konnten einen 19-jährigen deutschen Tatverdächtige...

    Komplette Meldung lesen
  • Start des neuen Studiengangs beim Hauptzollamt Stralsund / Abschluss als "Bachelor of Laws (LL.B.)" befähigt die Absolventinnen und Absolventen für den gehobenen nichttechnischen Zolldienst

    Gruppenfoto der sechs vereidigten Anwärterinnen und Anwärter des Hauptzollamtes Stralsund

    Stralsund (ots) - Mit sechs Anwärterinnen und Anwärtern startet das Hauptzollamt Stralsund zum 1. März 2024 in den neu ausgerichteten Studiengang zum Bachelor of Laws (LL.B.). Hintergrund der Umstellung auf einen Bachelor-Studiengang ist die Harmonisierung der akademischen Ausbildung auf dem europäischen Markt und damit die Vergleichbarkeit von Leistungen der Studierenden. Nach einer kurzen Einführung beim Hauptzollamt Stralsund geht es für die Anwärterinnen und Anwärter zunächst für zwei Semester an die...

    Komplette Meldung lesen
  • Innenminister Christian Pegel begrüßt Ampel-Vorstoß für Gesetz zur Einführungen der Bezahlkarte

    Schwerin (ots) - Landesinnenminister Christian Pegel zeigt sich dankbar für die Einigung der Ampelkoalition, Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz vorzunehmen, um die Bezahlkarte für Asylbewerber bundesweit mit Rechtssicherheit einführen zu können. "Die Gesetzesänderung, neben Geld- und Sachleistungen auch ausdrücklich die Bezahlkarte als Option zu benennen, ist dringend erforderlich, damit die Einführung dieser Karte, auf die sich alle 16 Bundesländer gemeinsam mit dem Bundeskanzler im November ver...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwerer Unfall am Zebrastreifen

    Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

    Demmin (ots) - Eine 72-Jährige ist heute gegen 06:55 Uhr in Demmin in der Jarmener Straße, Ecke Saarstraße, von einem Auto erfasst worden. Sie wollte gerade den Zebrastreifen überqueren, als der 68-jährige Fahrer mit ihr zusammenstieß. Er war aus Richtung Jarmen kommend ins Stadtzentrum unterwegs. Die Frau wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. Ob mehr Anhaltspunkte für eine mögliche Unfallursache zu bekommen, wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter der Dekr...

    Komplette Meldung lesen
  • Alkohol und PKW: Nein! - Fahrrad aber auch nicht!

    terovesalainen / Adobe Stock

    Stralsund (ots) - Am Donnerstag, dem 29.02.2024, wurden in einem Zeitraum von 18 Stunden gleich zwei alkoholisierte Fahrer durch die Stralsunder Beamten aus dem Straßenverkehr gezogen. Sowohl die 44-jährige deutsche Radfahrerin, mit einem Atemalkoholwert von 1,88 Promille, als auch der 22-jährige deutsche Autofahrer, mit einem Atemalkoholwert von 1,39 Promille, wiesen einen nicht unbeachtlichen Alkoholpegel auf, welcher die Weiterfahrt mit den jeweiligen Fortbewegungsmitteln ausschließen ließ. Wie sich ...

    Komplette Meldung lesen
  • Missglücktes Abbiegemanöver - Zwei Personen werden leichtverletzt

    Boizenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 bei Boizenburg wurden Donnerstagnachmittag zwei Personen leichtverletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 38-jährige Autofahrerin mit ihrem PKW in Richtung Lauenburg als sie beim Abbiegen auf Höhe des Abzweiges Siedlung mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 23-Jährigen zusammenstieß. Dabei wurden beide Fahrzeugführer leichtverletzt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die ...

    Komplette Meldung lesen
  • Körperverletzung auf dem Marienplatz - Polizei bittet um Hinweise

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Schwerin (ots) - Nach einer Körperverletzung, die sich am gestrigen Nachmittag auf dem Schweriner Marienplatz zugetragen hat, bittet die Schweriner Polizei um Täterhinweise: Nach vorliegenden Informationen war gegen 15.20 Uhr am Marienplatz im Einmündungsbereich zur Helenenstraße ein 21-Jähriger Tunesier von einem Unbekannten niedergeschlagen worden. Das Opfer erlitt Gesichtsverletzungen und musste ins Klinikum gebracht werden; der unbekannte Tatverdächtige konnte sich unerkannt absetzen. Er wird wie fo...

    Komplette Meldung lesen
  • Ungewöhnliches Diebesgut

    Demmin (ots) - Dieser Diebstahl ging in die Hose: Ein 27-Jähriger soll in einer Drogerie in Demmin einen Mini-Vibrator gestohlen haben. An der Kasse piepte es, als der junge Deutsche raus gehen wollte. Die Kassierin reagierte sofort und bat den Mann zurück. Dass es kein Fehlalarm war, bestätigte sich dann vor den Augen der Polizei - auch kein alltägliches Diebesgut, das die Demminer Beamten da zu sehen bekamen. Sie belehrten den Beschuldigten. Er schwieg. Gegen den Mann laufen nun die Ermittlungen der Kr...

    Komplette Meldung lesen
  • Betrüger am Telefon - Rostocker enttarnen dreiste Maschen

    Rostock (ots) - Gleich zwölf versuchte Betrugsfälle wurden bei der Polizeiinspektion Rostock in den vergangenen zwei Tagen angezeigt. Durch die Aufmerksamkeit der Betroffenen gingen die unbekannten Täter in allen Fällen leer aus. Offenbar hatten die Täter gezielt Bewohner in Seniorenheimen kontaktiert. Zum einen gaben sich die Täter gegenüber ihren Opern als Polizisten aus, zum anderen täuschten die unbekannten Tatverdächtigen eine Notlage in der Familie vor. Am Dienstagabend, 27.02.2024, versuchten es ...

    Komplette Meldung lesen
  • Jugendliche hantierten mit waffenähnlichen Gegenstand - Polizei entdeckte Softairwaffe in Abfallbehälter

    Kadmy-1 / Adobe Stock

    Sternberg (ots) - In Sternberg haben mehrere Jugendliche am Donnerstagvormittag mit einem pistolenähnlichen Gegenstand hantiert, der sich später als Softairpistole entpuppte. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall an einer Bushaltestelle und informierte daraufhin die Polizei. Die Polizei ging dem Hinweis umgehend nach und hat die betreffenden 5 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren wenig später ermitteln können. Bei dem pistolenähnlichen Gegenstand, mit dem die Jugendlichen hantierten, handelt es sic...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrüche in gewerblich genutzten Einrichtungen

    Wismar (ots) - Nachdem es in der Nacht zum Mittwoch, den 28. Februar, zu Aufbrüchen von Automaten auf zwei Tankstellengeländen sowie einem versuchten Einbruch in ein Labor in der Innenstadt gekommen ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 02:30 Uhr haben sich unbekannte Täter an einem Wasch- und einem Staubsaugerautomaten auf einem Tankstellengelände in der Querstraße zu schaffen gemacht und Münzgeld entwendet. Kurze Zeit später, gegen 03:30 Uhr, passierte Ähnliches auf einem Tan...

    Komplette Meldung lesen
  • Notorischer Langfinger

    Neubrandenburg (ots) - Er kann nicht anders... So erklärte heute Mittag fast schon entschuldigend ein 43-Jähriger Dieb seine soeben verübte Tat. Zunächst hat er scheinbar Lebensmittel in einem Geschäft in der Stargarder Straße gestohlen. Und ist dann weitergezogen in ein Café in der Nähe. Dort kam es noch zu einer Rangelei mit den Mitarbeitern, die ihm das aus der Kasse geklaute Geld wieder abnehmen wollten. Außerdem wollten sie ich festhalten, bis die inzwischen alarmierte Polizei da ist. Das klappte z...

    Komplette Meldung lesen
  • Die Totalfälschung eines Führerscheins ging bei der Bundes- und Landespolizei nicht durch

    Stralsund (ots) - Für Erstaunen sorgte gestern ein von einem 20-jährigen Syrer vorgelegter Führerschein, der bereits auf den ersten Blick deutliche Fälschungsmerkmale aufwies. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Stralsund kontrollierte den jungen Mann am 28.02.2024, gegen 21:45 Uhr in Stralsund. Dieser war mit seinem Pkw Daewoo im Tribseer Damm in der Nähe des Bahnhofes unterwegs. Die Kontrolle deckte neben dem Verdacht der Urkundenfälschung zudem auf, dass der junge Syrer nicht im Besitz eine...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor
Hier findest du Polizeimeldungen aus deiner Stadt

Du willst wissen, was in deiner Stadt passiert?