Rubrik auswählen
 Mettmann
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Toter bei Wohnungsbrand aufgefunden - Erkrath - 2201083

Kriminalmarke_FB.jpg

Mettmann (ots) -

Am Freitagvormittag, 14. Januar 2022, kam es zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wagnerstraße in Erkrath. Im Rahmen der Löscharbeiten fanden Einsatzkräfte in der vom Brand stark betroffenen Wohnung einen leblosen Bewohner. Ein sofort hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 11:05 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei sowie der Feuerwehr Erkrath über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wagnerstraße informiert. Bei ihrem Eintreffen stellten die Beamten fest, dass aus einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses starker schwarzer Rauch drang.

Die Feuerwehr begann unmittelbar mit intensiven Löscharbeiten und stellte zunächst sicher, dass die Anwohner des Hauses sicher den Brandort verlassen konnten.

Die Polizei leitete an der Brandörtlichkeit umfangreiche Absperrmaßnahmen ein und sperrte die Beethovenstraße zwischen der Kreuzstraße und der Kirchstraße für den Fahrzeugverkehr vollständig ab.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden, im Rahmen ihrer Löscharbeiten in der Brandwohnung, einen leblosen Bewohner. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Im Rahmen erster Ermittlungen der Polizei konnte der Mann bisher nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Auch die Frage nach der Brandursache ist Teil der aktuell andauernden Ermittlungen der Kriminalpolizei, die den Brandort noch im Laufe des Tages mit einem externen Sachverständigen untersuchen wird.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Brandgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Mettmann los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Mettmann