Rubrik auswählen
 Mönchengladbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brand einer Hecke

Logo_PresseBRAND_neu.jpg

Mönchengladbach-Venn, 21.07.2021, 19:18 Uhr, Ernst-Wiechert Weg (ots) - Am heutigen Abend gegen 19:18 Uhr wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Heckenbrand im Ortsteil Venn gerufen. Bei der Entfernung von Unkraut mit einem Gasbrenner, geriet eine Hecke, bestehend aus sogenannten Lebensbäumen, in Brand. Da sich diese Bäume sehr leicht entzünden, breitete sich der Brand schnell auf mehrere Meter aus und bedrohte eine angrenzende Gartenhütte. Der Eigentümer alarmierte die Feuerwehr. Gleichzeitig begannen Zeugen erste Löscharbeiten mit ihren Gartenschläuchen. Der Brand wurde dann durch den Einsatz eines Trupps der Feuerwehr mit einem C- Strahlrohr gelöscht. Der Brandbereich wurde abschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Glücklicherweise wurden bei diesem Einsatz keine Personen verletzt.

Die Feuerwehr warnt eindringlich davor Unkräuter an Hecken oder Gebäuden mit Gasbrennern aller Art zu entfernen.

Alarmiert waren der Lösch-und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Hardt der freiwilligen Feuerwehr, Ein Notarzt und zwei Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach Fachbereich 37 - Feuerwehr Führungs- und Lagezentrum Stockholtweg 132 41238 Mönchengladbach Telefon: 02166/9989-0 Fax: 02166/9989-2114 Pressebetreuung: 02166/9786535 E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de http://www.feuerwehr-mg.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere beliebte Themen in Mönchengladbach