Rubrik auswählen
Mönchengladbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Feuerwehr rettet Mann aus einer brennenden Wohnung

Logo_PresseBRAND_neu.jpg

Mönchengladbach-Dahl, 30.09.2022, 21:50 Uhr, Arminiusstraße (ots) -

Besorgte Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Arminiusstraße meldeten am Freitagabend beißenden Brandgeruch im Treppenraum des dreieinhalbgeschossigen Gebäudes. Beim Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits Brandrauch aus einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung des Gebäudes in den Treppenraum des Mehrfamilienhauses. Unter Zuhilfenahme eines Rauchvorhanges und eines Überdruckbelüftungsgerätes konnte der Treppenraum unmittelbar vom gefährlichen Brandrauch befreit werden, sodass sieben Bewohner zügig aus den oberen Geschossen und dem Treppenhaus in Sicherheit gebracht werden konnten. Zeitgleich verschaffte sich ein Trupp gewaltsamen Zugang zur Brandwohnung. Im Außenbereich wurde parallel durch einen weiteren Trupp eine Abluftöffnung aus der Brandwohnung etabliert, um auch hier einen schnellen Abzug des Brandrauches gewährleisten zu können. So konnte wenige Minuten nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte ein Mann aus der brennenden Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach notärztlicher Versorgung und Stabilisierung an der Einsatzstelle wurde er mit einem Rettungswagen zum Universitätsklinikum in Aachen transportiert, welches über spezielle Behandlungsmöglichkeiten für Rauchgasvergiftete verfügt.

Der Brand in der Wohnung konnte rasch gelöscht und eine weitere Ausbreitung erfolgreich verhindert werden. Die Brandwohnung ist allerdings unbewohnbar geworden. Die übrigen Bewohner konnten im Verlaufe des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Einsatzstelle wurde zur Ermittlung der Brandursache an die Kriminalpolizei übergeben.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Löschfahrzeug und ein Rettungswagen von der FRW II (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Kleineinsatzfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt). Des weiteren waren zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr vor Ort.

Einsatzleitung: Brandoberinspektor Thomas Mandrossa

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach Fachbereich 37 - Feuerwehr Führungs- und Lagezentrum Stockholtweg 132 41238 Mönchengladbach Telefon: 02166/9989-0 Fax: 02166/9989-2114 E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Mönchengladbach

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Mönchengladbach und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Mönchengladbach