Rubrik auswählen
 Mönchengladbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Gullydeckel aus Halterungen genommen

Mönchengladbach (ots) - Ein aufmerksamer Bürger hat am Samstag, 20. Februar, gegen 8.10 Uhr am Morgen in Holt auf der Lilienthalstraße zwei von Unbekannten aus den Halterungen genommene Gullydeckel entdeckt und die Polizei alarmiert.

Es laufen nun Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02161-290. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mönchengladbach