Rubrik auswählen
 Mönchengladbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Portemonnaie gestohlen - Geräusch reißt Besitzerin aus dem Schlaf

Mönchengladbach (ots) - Zur Mittagszeit haben sich am Donnerstag, 10. Juni, gegen 13.45 Uhr zwei unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Straße Im Grund in Hockstein verschafft, während die 86-jährige Hausbewohnerin geschlafen hat.

Von einem lauten Geräusch geweckt, konnte die Dame einen der Täter erblicken. Sie stand auf und stellte fest, dass die Hauseingangstür offen stand und sich ein weiterer Mann im Hausflur befand. Die beiden Männer flüchteten laut Zeugenaussagen auf dem Hocksteiner Weg in Richtung Autobahnbrücke. Nach erster Durchsicht entwendeten sie eine Geldbörse.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,75 Meter groß, zwischen 15 und 30 Jahre alt, dunkle Haarfarbe, südeuropäisches Erscheinungsbild. Einer der Männer trug ein kariertes Hemd, der andere Mann trug eine dunkle Hose mit weißem T-Shirt und humpelte.

Die Polizei Mönchengladbach bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden. (cr)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mönchengladbach