Rubrik auswählen
Montabaur
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Langenhahn- Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der L281

candy1812 / Adobe Stock

Langenhahn (ots) -

Am 02.07.2022, gegen 12:15 Uhr kam es im Einmündungsbereich der L281 und der Abfahrt Langenhahn (Koblenzer Straße), in der Gemarkung Langenhahn, zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Höhr-Grenzhausen missachtete mit ihrem PKW beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines von links kommenden PKW mit einem 28-jährigen Fahrzeugführer aus der VG Hachenburg, wodurch es zur Kollision beider Fahrzeuge gekommen ist. Dadurch gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern und beschädigten einen auf der Abbiegespur haltenden weiteren PKW, woraufhin sie zum Stillstand kamen. Die 18-jährige Fahrzeugführerin und der 28-jährige Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und wurden durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es musste eine Vollsperrung für ca. eine Stunde eingerichtet werden. Es waren mehrere Rettungskräfte im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg Telefon: 02663-98050

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur


Weitere beliebte Themen in Montabaur