Rubrik auswählen
 München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schnelle Hilfe (Neuperlach)

München (ots) - Dienstag, 27. April 2021, 16.26 Uhr; Karl-Marx-Ring Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag ist eine Person verletzt worden.

Im Kreuzungsbereich Karl-Marx-Ring und Franz-Heubl-Straße stießen ein BMW und ein Opel zusammen. Ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr München passierte auf dem Rückweg von einem Einsatz zufälligerweise die Unfallstelle, verständigte die Integrierte Leitstelle und versorgte den verletzten BMW-Fahrer bis zum Eintreffen des Notarztes.

Die Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeug rettete zusammen mit dem Notarzt den 25-jährigen mit einem Spineboard schonend aus dem Fahrzeug. Nach einer ersten Behandlung vor Ort wurde er in den Schockraum einer Münchener Klinik transportiert. Der Fahrer des Opel blieb unverletzt.

Für die Dauer des Einsatzes musste der Verkehr umgeleitet werden. Nach etwa einer Stunde war die Verkehrsbehinderung aufgehoben. Zum Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr kann die Schadenssumme nicht beziffern.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in München