Rubrik auswählen
 München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brand im Motorraum eines Linienbusses (Feldkirchen)

2021_05_05_A94_001_presse.jpg

München (ots) - Mittwoch, 5. Mai 2021, 14.22 Uhr; A94

Gestern Nachmittag ist es zu einem Brand im Motorraum eines Linienbusses gekommen. Vier Personen zogen sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu.

Ein Bus des MVV war auf der A94 in Richtung Passau unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Feldkirchen-Ost bemerkte der Fahrer, dass es aus dem Motorraum, der sich im Heck des Busses befindet, herausraucht. Unverzüglich lenkte er auf die rechte Fahrspur, blieb dort stehen und alarmierte die Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten bereits alle Fahrgäste den Bus verlassen. Durch eigenständige Löschmaßnahmen von Passanten mithilfe eines Feuerlöschers aus dem Bus wurde der Brand im Motorraum schnell abgelöscht. Jedoch zogen sich dabei vier Personen eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Sie wurden vom Rettungsdienstpersonal versorgt und zur weiteren Abklärung in eine Münchner Klinik transportiert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte Nachlöscharbeiten durch. Die übrigen Passagiere konnten in einem Ersatzbus des MVV ihre Fahrt fortsetzen. Der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(hu36)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in München