Rubrik auswählen
 München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Küchenbrand (Hasenbergl)

München (ots) - Freitag, 14. Mai 2021, 14.45 Uhr; Wintersteinstraße

Am Nachmittag hat es in der Küche eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Als plötzlich der Rauchwarnmelder piepste bemerkten die Wohnungsbesitzer, dass es in ihrer Küche zu einem Brand gekommen war. Bei der Flucht aus dem ersten Obergeschoss ihrer Wohnung versuchten sie alle im Haus befindlichen Personen zu warnen. Zeitgleich informierten sie die Feuerwehr.

Als kurz darauf die Einsatzkräfte eintrafen, standen bereits alle Bewohner auf der Straße. Ein Atemschutztrupp konnte mit einem Strahlrohr das Feuer in der Küche schnell löschen. Durch den Einsatz eines Rauchschutzvorhangs wurde die Verrauchung des Treppenhauses vermieden. Abschließend wurden die betroffenen Räumlichkeiten mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Alle Bewohner konnten wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Küche der Brandwohnung ist derzeit jedoch nicht benutzbar.

Die Höhe des Sachschadens liegt nach ersten Schätzungen bei 20.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.

(sco)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in München