Rubrik auswählen
München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hündin Violetta steckt fest (Haidhausen)

München (ots) -

Dienstag, 15. November 2022, 13.55 Uhr

Wörthstraße

Am Dienstagnachmittag ist eine Hundedame von der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage gerettet worden.

Die Besitzerin der Hundedame Violetta saß gemütlich beim Kaffee mit ihrer Bekannten in einer Gaststätte. Ihre Hündin machte es sich unter der Bank bequem und genoss die Wärme der Heizung. Vermutlich aus Neugierde begann die 7-jährige Schäferhund-Mischlingsdame die Heizkörper unter der Bank zu erkunden. Und dann gab es kein Vor und Zurück mehr. Sämtliche Versuche, die Hundedame herauszulocken, scheiterten. Die Hündin war hinter der Bank und dem Heizkörper gefangen.

Um Hilfe zu bekommen, rief die Besitzerin den Feuerwehrnotruf 112 und schilderte die Situation. Der Disponent alarmierte daraufhin ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Einsatzstelle. Nach einer ersten Lageeinschätzung entschieden sich die Einsatzkräfte, die Holzsitzfläche mit einem Brechwerkzeug anzuheben und zu lösen. Anschließend konnten sie die Hundedame aus ihrer misslichen Lage befreien und der glücklichen Besitzerin wieder übergeben.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(kiß)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus München

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in München und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in München