Rubrik auswählen
 München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pkw kollidiert mit Tram (Menterschwaige)

2021_06_20_Geiselgasteigstraße_007_presse.jpg

München (ots) - Sonntag, 20. Juni 2021, 12.30 Uhr; Geiselgasteigstraße

Bei einem Zusammenstoß einer Trambahn und eines Pkw ist eine Person leicht verletzt worden.

Die stadteinwärts fahrende Trambahn kollidierte mit dem Ford Fiesta, welcher anschließend auf dem Gehweg neben einer Fußgängerampel zum stehen kam. Der 52-jährige Fahrer des Pkw konnte sein Fahrzeug selbstständig, aber leicht verletzt verlassen. Nachdem der Fahrer vom Notarzt untersucht wurde, kam er zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Während die Insassen der Trambahn unverletzt blieben, stand der Trambahnfahrer unter Schock und wurde vom Rettungsdienst bis zum Eintreffen des Kriseninterventionsteams betreut. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, kontrollierte das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe und sicherte die Unfallstelle ab. Da der Pkw den Ampelmasten traf, wurden die Stadtwerke München informiert, um die betroffene Anlage zu kontrollieren. Um die beschädigte Tram kümmerte sich die Münchner Verkehrsgesellschaft.

Eine Schadensumme kann vonseiten der Feuerwehr nicht genannt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

(ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr München

Weitere beliebte Themen in München