Rubrik auswählen
München

Polizeimeldungen aus München

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 5
  • Bundespolizeidirektion München: Wochenendbilanz der Bundespolizeiinspektion Freilassing

    Freilassing (ots) - Am vergangenen Wochenende (1.-3. März) deckte die Bundespolizeiinspektion Freilassing 40 unerlaubte Einreisen auf. Außerdem wurden zwei Schleusungen verhindert und 70 Fahndungstreffer, darunter auch neun Haftbefehle, festgestellt. Die Beamtinnen und Beamten hatten Haftbefehle unter anderem wegen Bedrohung, Hausfriedensbruch, Räuberischer Erpressung, Körperverletzung oder Urkundenfälschung vollstreckt. In fünf Fällen wurden die Gesuchten in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mehrfach gesuchte Männer gefasst - Bundespolizei bringt mehrere gesuchte Männer ins Gefängnis

    Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen an der A93 mehrere gesuchte Männer verhaftet.

    Kiefersfelden / Rosenheim (ots) - Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Montag (4. März) mehrere Männer an der Inntalautobahn (A93) verhaftet. Ein Italiener, ein Rumäne und ein Mazedonier wurden in Deutschland von der Justiz gesucht. Auf Höhe Kiefersfelden unterzogen die Bundespolizisten einen italienischen Staatsangehörigen einer grenzpolizeilichen Kontrolle. Wie sich bei der Überprüfung seiner Personalien herausstellte, wurde der Mitfahrer eines Autos mit deutschen Kennzeichen mit zwei Haftbefehlen gesu...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Nach Körperverletzung im Zug / Angreifer nüchtert in Gewahrsamszelle aus

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Ingolstadt (ots) - Am Freitag (1. März) hat ein 45-jähriger Ukrainer im abfahrbereiten Zug am Hauptbahnhof Ingolstadt einen 20-jährigen Deutschen ins Gesicht geschlagen. Eine Streife der Bundespolizei nahm den Angreifer fest. Da der Ukrainer stark alkoholisiert war, wurde er zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen. Die Bundespolizei ermittelt. In der Nacht zum Samstag erweckte ein ukrainischer Staatsbürger wegen seines angetrunkenen Zustandes die Aufmerksamkeit einer Streife der Bundespolizei in d...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Fahrgast erwischt Rucksackdieb

    Symbolbild: Schlafender Mann im Zug

    München (ots) - Sonntagnachmittag (3. März) entwendete ein 38-Jähriger den Rucksack eines schlafenden Fahrgastes in einem fahrenden ICE. Als der Bestohlene aufwachte, begab er sich auf die Suche nach seinem Hab und Gut und wurde fündig. Gegen 16:15 Uhr erreichte die Bundespolizei die Mitteilung, dass sich im ICE 593 aus Berlin ein Diebstahl ereignete und der Zug nun am Pasinger Bahnhof steht. Ersten Erkenntnissen zufolge, schlief ein 27-jähriger Deutscher aus Landsberg (Lech) im fahrenden ICE ein und bem...

    Komplette Meldung lesen
  • ZOLL hilft, bedrohte Tiere und Pflanzen zu schützen Tag des Artenschutzes am 03. März

    sichergestellter Leopardenfellmantel (C) Zoll

    München (ots) - Weltweit sind heute tausende Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Der ZOLL trägt mit seinen Kontrollen dazu bei, Verstöße gegen die Artenschutz-bestimmungen aufzudecken und die Vielfalt der Natur zu bewahren. Im Schnitt 1200 Mal pro Jahr finden Zöllnerinnen und Zöllner geschützte Tiere, Pflanzen bzw. Teile und Produkte daraus im gewerblichen Warenverkehr, im Gepäck von Reisenden oder in der Post, wobei letzteres auf Grund von Internetbestellungen immer mehr zunimmt und mittlerw...

    Komplette Meldung lesen
  • Start in ein spannendes und sicheres Berufsleben beim Hauptzollamt München; Willkommen im "Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland"

    neue Nachwuchskräfte des Hauptzollamtes München (C) ZOLL

    München (ots) - 400 junge Menschen haben am 1. März ihr duales Studium im gehobenen Dienst beim ZOLL, 16 davon beim Hauptzollamt München, begonnen. Die Leiterin des Hauptzollamts München, Frau Dr. Stephanie Nusser, begrüßte die frischgebackenen Kolleginnen und Kollegen und wünschte für das Studium viel Erfolg. Die neu eingestellten Zöllnerinnen und Zöllner absolvieren ein dreijähriges Studium im gehobenen Dienst. Theorie und Praxis wechseln sich dabei ab und bauen aufeinander auf. Die theoretische Ausbi...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei sucht Frauen nach sexueller Belästigung

    Symbolbild: Eine Streife der Bundespolizei am Münchner Ostbahnhof

    München (ots) - Freitagmorgen (1. März) belästigte ein 37-Jähriger am Münchner Ostbahnhof mehrere Frauen in sexueller Art und Weise. Drei Betroffene meldeten die Belästigungen bei der Bundespolizei. Mehrere weitere Frauen werden gesucht. Eine 30-jährige Münchnerin kam gegen 8 Uhr auf die Wache des Bundespolizeireviers München Ost und teilte mit, dass ein Mann sie soeben im Vorbeigehen im Brustbereich anfasste. Als sie ihn darauf ansprach, habe er ihr den Mittelfinger gezeigt. Eine Streife konnte einen 37-...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Schutzengel am Hauptbahnhof / Reisende retten 31-Jährigen das Leben

    Symbolbild: Bundespolizisten am S-Bahnsteig des Münchner Hauptbahnhofes

    München (ots) - Samstagnacht (2. März) stürzte ein 31-Jähriger aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme in den Gleisbereich am S-Bahnsteig des Münchner Hauptbahnhofes. Umstehende Reisende retteten den Mann aus den Gleisen - Sekunden bevor die S-Bahn einfuhr. Gegen 2:20 Uhr erreichte die Bundespolizei die Mitteilung, dass am Gleis 1 am Hauptbahnhof eine Person ins Gleis gestürzt, jedoch bereits wieder geborgen war. Eine Streife der Bundespolizei begab sich umgehend zur Einsatzörtlichkeit u...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: 18 Migranten in Gewahrsam genommen - Geschleuste in Waldstück zurückgelassen

    Die Bundespolizei in Rosenheim ermittelt nach einer Absetzung von 18 syrischen Migranten, die in einem Waldstück bei Frasdorf abgesetzt worden waren.

    Frasdorf / Rosenheim (ots) - Die Bundespolizei ermittelt gegen einen bislang unbekannten Schleuser, der am Freitag (1. März) 18 syrische Migranten in einem Waldstück bei Frasdorf abgesetzt und zurückgelassen hatte. Den Geschleusten zufolge war eine gefährliche Fahrt in einem Kastenwagen vorausgegangen. Sie mussten ohne Unterbrechung rund elf Stunden auf dem Boden der Ladefläche des Transporters zubringen. Es gab keine Heizung. Für die Notdurft stand lediglich eine Plastikflasche zur Verfügung. Die Polize...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei bringt vorbestraften Mann außer Landes und vollstreckt Haftbefehl wegen unerlaubter Einreise

    Symbolfoto - Freigabe unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke

    Lindau (ots) - Am Donnerstag (29. Februar) haben Bundespolizisten einen Ukrainer mit einer vierjährigen Wiedereinreisesperre belegt und an die österreichischen Behörden übergeben. Ein behördenbekannter Ägypter, der untergetaucht war, musste in Zurückweisungshaft. Die Migranten waren am Grenzübergang Hörbranz (BAB 96) bei der unerlaubten Einreise aufgegriffen worden. Bereits am Mittwochmorgen (28. Februar) kontrollierten bayerische Grenzpolizisten zwei ukrainische Männer, die in einem Pkw mit italienische...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei geht europaweit gesuchter Drogendealer ins Netz

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Walserberg (ots) - Am Donnerstag (29. Februar) hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen einen europaweit per Haftbefehl gesuchten Niederländer aufgespürt und ins Gefängnis gebracht. Aufgrund eines Hinweises haben Unterstützungskräfte der Bundespolizeiinspektion Freilassing gegen 17:20 Uhr am Grenzübergang Schwarzbach-Autobahn einen 37-jährigen niederländischen Staatsangehörigen kontrolliert. Der Fahrgast eines Reisebusses mit kroatischer Zulassung konnte sich mit seinem niederländischen Reisepass auswe...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Autoreifen im großen Stil geklaut - Bundespolizei durchsucht mehrere Wohnungen in Bayern und Rheinland-Pfalz

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am 28. Februar 2024 hat die Bundespolizei in Zusammenarbeit mit der Landespolizei Bayern Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Nürnberg an sechs Wohnobjekten sowie mehreren Fahrzeugen in den Städten Nürnberg, Schwabach, Burgthann, Kaiserslautern und Rockenhausen vollstreckt. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg - Fürth koordinierte die Bundespolizeiinspektion Nürnberg die Ermittlungen aufgrund Bandendiebstahls sowie die Durchsuchungsmaßnahmen. Die insgesamt sieben Beschuldigten ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Nur Stunden nach der Tat: Gestohlenes Smartphone bei Grenzkontrolle sichergestellt

    In einem Fach der Mittelkonsole fand die Bundespolizei nahe Kiefersfelden im Rahmen der Grenzkontrollen ein abhandengekommenes Smartphone. Das Mobiltelefon war offenbar nur etwa drei Stunden zuvor in Wörgl aus einer Handtasche gestohlen worden. (Foto: Bundespolizeiinspektion Rosenheim)

    Kiefersfelden / Wörgl (ots) - Die Bundespolizei hat am Mittwoch (28. Februar) an der A93 auf Höhe Kiefersfelden dafür gesorgt, dass ein in Wörgl (Bezirk Tirol) gestohlenes Smartphone wieder seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden konnte. Dabei lag der mutmaßliche Diebstahl, der einem rumänischen Staatsangehörigen angelastet wird, nur knapp drei Stunden zurück. Bei den Grenzkontrollen an der Inntalautobahn überprüften die Bundespolizisten die Insassen eines Autos mit britischen Kennzeichen. Die vier...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bürgergeld in Deutschland, Einkommen in Italien/ Bundespolizei überführt Betrügerin

    Symbolfoto - Freigabe unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke

    Lindau/Heppenheim (ots) - Am Dienstag (27. Februar) haben Bundespolizisten am Grenzübergang Hörbranz (BAB 96) eine ukrainische Fernbusreisende der unerlaubten Einreise und des Sozialleistungsbetruges überführt. Der Frau wird vorgeworfen, dass sie sich trotz ihres legalen Aufenthalts in Italien in Deutschland hatte als Flüchtling registrieren lassen und seitdem Geldleistungen bezog. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Morgen eine ukrainische Passagierin eines Fernreisebusses mit dem Routing Rom-Fr...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Gleissperrung wegen Pkw im Gleisbereich

    Pkw ragt in Gleisbereich: Eine 81-jährige Fahrzeuglenkerin verwechselte am S-Bahnhaltepunkt Puchheim offensichtlich Brems- und Gaspedal

    München / Fürstenfeldbruck (ots) - Am Mittwochmorgen (28. Februar) musste am S-Bahnhaltepunkt Puchheim ein Gleis gesperrt werden, nachdem eine 81-jährige Fahrzeuglenkerin ihren Pkw an einem Parkplatz "ins Gleis gesetzt" hatte. Gegen 08:25 Uhr erhielt die Bundespolizei die Information, dass am S-Bahnhaltepunkt Puchheim, Landkreis Fürstenfeldbruck, ein Personenkraftwagen ins Gleis ragt. Vor Ort konnte eine 81-jährige Deutsche angetroffen werden, die sich als verantwortliche Fahrzeuglenkerin eines VW-Klein...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Einbruch am Ostbahnhof / Reinigungskraft stoppt Beutezug

    Symbolbild: Ostbahnhof München

    München (ots) - Dienstagnacht (27. Februar) verschaffte sich ein 36-Jähriger unberechtigt Zutritt zu einem Versorgungsgeschäft am Münchner Ostbahnhof. Als er versuchte in die Kasse zu greifen, stellte ihn ein 67-jähriger Angestellter, der dabei war die Räumlichkeiten zu reinigen. Gegen 1:30 Uhr schob der 36-Jährige die unverschlossene Schiebetür des Geschäftes auf und trat ein. Zu diesem Zeitpunkt war lediglich der 67-jährige türkische Reiniger in den Räumlichkeiten, befand sich jedoch in einem Hinterzimm...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Staatsanwaltschaft Traunstein und Bundespolizei gelingt Schlag gegen Schleuserorganisation Vier Haftbefehle vollzogen und 140.000 Euro bei Wohnungsdurchsuchungen sichergestellt

    Das Foto kann zu redaktionellen Zwecken mit dem Zusatz "Bundespolizei" im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.

    Freilassing/Berlin/Hauzenberg (ots) - Am Dienstag (27. Februar), in den frühen Morgenstunden, hat die Bundespolizeiinspektion Freilassing drei Wohnungen in Berlin und Niederbayern durchsucht. Dabei wurden vier Untersuchungshaftbefehle vollzogen und zahlreiches Beweismaterial sowie Bargeld in Höhe von 140.000 Euro sichergestellt. Der Polizeieinsatz war das vorläufige Ergebnis monatelanger Ermittlungen, die unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein - Spezialabteilung zur Bekämpfung der grenzüb...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: 3.357 "Tonie"-Figuren entwendet/ Bundespolizei bringt Langfinger hinter Gitter

    Symbolfoto -Freigabe unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke

    Lindau (ots) - Am Montag (26. Februar) hat die Bundespolizei einen Bosnier in Untersuchungshaft eingeliefert. Dem europaweit Gesuchten werden 58 Fälle des gewerbs- und bandenmäßigen Diebstahls vorgeworfen. Die Beamten hatten den Mann am Sonntag bei der versuchten unerlaubten Einreise in einem Zug aus Österreich aufgegriffen. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten Sonntagabend am Bahnhof Lindau-Reutin einen bosnischen Staatsangehörigen, der in einem Zug aus Bregenz einreiste. Die Beamten stellten bei de...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizisten reanimieren am Gleis / 57-Jähriger mit Herzstillstand gerettet

    Symbolbild: Bundespolizist mit Defibrillator in der Hand

    München (ots) - Beamte der Bundespolizei reanimierten Montagmorgen (26. Februar) am Gleis 26 des Hauptbahnhofes einen 57-Jährigen, der einen Herzstillstand erlitten hatte. Gegen 10 Uhr teilte die 3-S Zentrale der Deutschen Bahn mit, dass am Gleis 26 eine Person am Boden liegt. Die Einsatzkräfte der Bundespolizei schnappten sich den Erste-Hilfe-Rucksack der Wache und liefen zu dem Mann. Nachdem er in die stabile Seitenlage gebracht worden war, bauten die Beamtinnen und Beamten einen Sichtschutz auf und ver...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mutmaßlicher belarussischer Schleuser in Untersuchungshaft / Bundespolizei beendet mutmaßliche Schleusung bei Bayrischzell

    Die Bundespolizei hat im Gemeindebereich von Bayrischzell einen mutmaßlichen Schleuser gefasst.

    Bayrischzell / Rosenheim (ots) - Die Bundespolizei hat am Montag (26. Februar) einen Mann aus Belarus auf richterliche Anordnung hin in München ins Gefängnis gebracht. Er war am frühen Sonntagmorgen nahe Bayrischzell festgenommen worden. Dem 41-Jährigen wird vorgeworfen, mit seinem Auto, vier russische Staatsangehörige illegal nach Deutschland befördert zu haben. Der mutmaßliche Schleuser führte während der Fahrt zwei Waffen griffbereit mit. Die Bundespolizisten stoppten den Pkw mit polnischem Kennzeiche...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 5
vor
Das aktuelle Wetter in München
Aktuell
Temperatur
5°/8°
Regenwahrsch.
5%