Rubrik auswählen
München

Polizeimeldungen aus München

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 4
  • Bundespolizeidirektion München: Kritische Situation an der Hackerbrücke gemeistert / Deutsche Bahn Sicherheit und Bundespolizei leiten Wiesn-Heimfahrer um

    Polizeiabsperrung an der Hackerbrücke

    München (ots) - Am frühen Samstagmorgen (23. September) kam es in Laim zu einem Schienenbruch, in dessen Folge auf der Stammstrecke kein S-Bahnverkehr mehr stattfand. Gegen 00:40 Uhr ereignete sich in Laim ein Schienenbruch. In dessen Folge musste der komplette S-Bahnverkehr über die Stammstrecke zwischen Ostbahnhof und Pasing eingestellt werden. Die Zugänge zu den beiden Abgängen an der Hackerbrücke zum Bahnsteig wurden von Mitarbeitern der Deutsche Bahn Sicherheit und den Einsatzkräften der Bundespolize...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei zieht "positive Halbzeitbilanz" des Einsatzes zum 188. Münchner Oktoberfest

    Polizisten lassen Kutsche durch Straßensperre

    München (ots) - Seit dem 16. September 2023 befindet sich die verstärkte Münchner Bundespolizei anlässlich des 188. Münchner Oktoberfestes im Einsatz. Gleich vorweg, die Halbzeitbilanz der Bundespolizei im bahnpolizeilichen Aufgabenbereich fällt durchweg positiv aus. In den ersten sieben Tagen (bis Freitagnacht, 21. September) kam es zu 2.165 Einsatzanlässen, vorwiegend im Hauptbahnhof und am Wiesnbahnhof Hackerbrücke. Deutlich mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres (1.437 = plus 51%); allerding...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Vermehrte Wiesn-Einsätze für die Bundespolizei wegen Gewalttaten

    Nach bisherigem, ruhigen Einsatzverlauf zum 188. Münchner Oktoberfest, kam es am Donnerstag zu mehreren Gewaltdelikten, und u.a. zu tätlichen Angriffen und Widerständen gegen Einsatzkräfte der Bundespolizei.

    München (ots) - Am Donnerstag (21. September) kam es zu mehreren Körperverletzungsdelikten bzw. Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten sowie anderen Taten im Zusammenhang mit Wiesn-Reisenden. * Kurz nach Mitternacht waren im Zwischengeschoss des Hauptbahnhofes München zwei Männer aneinandergeraten. Ein 23-Jähriger aus Schwabing fragte einen 29-Jährigen aus Püttlingen im südlichen Saarland (beides Deutsche) nach einer Zigarette. Kurz darauf schlug der fragende Jüngere dem Älteren, der ein Bayern-Tri...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Neunjähriger Alleinreisender / Elfjähriger verpasst Ausstieg Bundespolizei kümmert sich um zwei Kinder

    Die Bundespolizei in München nahm sich zweier Kinder (9 und 11 Jahr alt) an, die in Bahnen alleine Richtung Ost- bzw. Hauptbahnhof unterwegs waren.

    München (ots) - Am Donnerstag (21. September) kümmerte sich die Bundespolizei um zwei Kinder, die alleine in Bahnen in der bayerischen Landeshauptstadt unterwegs waren. Ein Elfjähriger hatte seinen Ausstieg verpasst, ein Neunjähriger war als Alleinreisender - aus Österreich kommend - unterwegs. * Gegen 18:30 Uhr verpasste ein mit seinen Eltern im Zug aus Augsburg (RB86) reisender Elfjähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck bei Althegnenberg den Ausstieg. Über die Gründe liegen keine genaueren Informat...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Unbekannter lässt Flasche von Brücke fallen / 24-Jähriger erleidet Platzwunde

    Übersichtaufnahme des S-Bahn Haltepunktes Grub

    München (ots) - Mittwochnachmittag (20. September) erlitt ein 24-Jähriger eine Platzwunde am Hinterkopf, als ihn eine Bierflasche traf, welche von einer unbekannten Person von der Fußgängerüberführung auf den Bahnsteig am Haltepunkt Grub fallen gelassen wurde. Der Verletzte kam ins Krankenhaus. Gegen 16:45 Uhr ließ eine unbekannte Person nach ersten Erkenntnissen eine noch nicht vollständig geleerte Bierflasche (0,5 Liter) von der Fußgängerbrücke am S-Bahn Haltepunkt Grub, im Landkreis Ebersberg, auf den ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Fahrausweisautomat beschädigt Bundespolizei sucht Zeugen

    Freigabe zum vorliegenden Sachverhalt unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke

    Lindau (ots) - Am vergangenen Wochenende (8./10. September) haben Unbekannte am Haltepunkt Lindau-Aeschach einen Fahrkartenautomaten beschädigt. Die Bundespolizei ermittelt und sucht Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge schlugen ein oder mehrere Täter im Laufe des vergangenen Wochenendes (8. bis 10. September) mit einem unbekannten Gegenstand das Display des Fahrausweisautomaten ein und besprühten die eingebaute Kamera des Terminals mit Farbe. Der Automat konnte folglich nicht mehr benutzt werden. Die B...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizeihubschrauber spürt Schleuser in Baum auf

    Das anhängende Luftbild kann zu redaktionellen Zwecken mit dem Zusatz "Bundespolizei" im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.

    Altötting / Freilassing (ots) - Hohe kriminelle Energie hat ein georgischer Schleuser in der Nacht auf Mittwoch (20. September) gezeigt. Der Georgier war vor einer Kontrolle geflohen, auf der Autobahn aus dem Pkw gesprungen und hat sich vor der Polizei auf einem Baum versteckt. Ein Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera hat die Flucht vereitelt. In der Nacht auf Mittwoch entzog sich ein schwarzer SUV mit rumänischen Kennzeichen auf der A 94, Anschlussstelle Altötting, einer Kontrolle der Bund...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Kokain konsumiert und transportiert/ Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Drogenschmuggler fest

    Freigabe zum vorliegenden Sachverhalt unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke

    Füssen/Kempten/Nördlingen (ots) - In der Nacht auf Dienstag (19. September) hat die Bundespolizei bei der Kontrolle eines albanischen Staatsangehörigen und seines Autos ein verstecktes Paket mit Kokain gefunden. Der mutmaßliche Drogenschmuggler wurde am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in Untersuchungshaft eingeliefert. Eine Streife der Kemptener Bundespolizei stoppte einen albanischen Fahrzeuglenker an der Anschlussstelle Bet...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Größere Migrantengruppen in Gewahrsam genommen

    Die Bundespolizei hat in Rosenheim und an der A8 drei Migrantengruppen in Gewahrsam genommen.

    Rosenheim / Bad Aibling (ots) - Die Bundespolizei Rosenheim hat kurz nacheinander mehrere Gruppen türkischer und tadschikischer Herkunft in Gewahrsam genommen. Die insgesamt 37 Personen wurden zwischen Montag und Dienstag (18./19. September) in einem Fernreisezug aus Kufstein, an der A8 nahe Bad Aibling und im Rosenheimer Stadtgebiet festgestellt. Über Papiere für die Einreise oder den Aufenthalt in Deutschland verfügten sie nicht. Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle der Fahrgäste eines Eurocity-Zuges k...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mit 2,26 Promille im Gleis unterwegs - Bundespolizei holt Australier von den Schienen

    Mit 2,26 Promille wurde ein Australier im Hauptbahnhof München von den Schienen geholt und anschließend bei der Bundespolizei ausgenüchtert.

    München (ots) - Am Dienstagmorgen (19. September) wurde die Bundespolizei zu einem "Gleisläufer" in den Ausfahrbereich des Hauptbahnhofes gerufen. Ein stark alkoholisierter 28-Jähriger hatte sich in den Gleisbereich begeben. Kurz nach zwei Uhr wurde der Bundespolizei eine "Person im Gleis" gemeldet. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen stark alkoholisierten 28-jährigen Australier. Er war im Bereich der Gleise 14/15 zwischen zwei stehenden Zügen unterwegs Richtung Ausfahrtsbereich Hauptbahnho...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Zugbegleiterin mit Messer und Gabel bedroht / Aggressiver Zugfahrgast sorgt für Nothalt eines Fernreisezuges

    Ein aggressiver Zugfahrgast sorgte für einen Nothalt eines Fernreisezuges in Bad Endorf.

    Bad Endorf / Rosenheim (ots) - Am Samstagmorgen (16. September) hat ein russischer Staatsangehöriger für einen Nothalt eines Fernreisezuges am Bahnhof Bad Endorf gesorgt. Der Mann hatte zuvor im Speisewagen randaliert und eine Zugbegleiterin mit Messer und Gabel bedroht. Auch in der Dienststelle der Rosenheimer Bundespolizei wollte sich der Betrunkene nicht beruhigen. Ein 47-Jähriger war mit dem Railjet Xpress von Wien nach Innsbruck unterwegs und fiel durch sein Verhalten im Speisewagen des Zuges auf. L...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mehrere Strafanzeigen wegen "entlarvter Fälschungen" / Bundespolizei nimmt Kosovaren, Moldauer, Georgier und Rumänen bei Grenzkontrollen fest

    Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen an der A93 mehrere Männer wegen des Verdachts der Urkundenfälschung beziehungsweise des Verschaffens falscher amtlicher Ausweise vorläufig festgenommen und angezeigt.

    Kiefersfelden (A93) / Rosenheim (ots) - Die Bundespolizei hat am Wochenende (16./17. September) bei Grenzkontrollen an der A93 mehrere Männer aufgrund gefälschter Papiere festgenommen. Offenbar sind die mutmaßlichen Täter davon ausgegangen, sich mit den Fälschungen gewisse Vorteile verschaffen zu können. Stattdessen müssen sie voraussichtlich schon bald mit Strafverfahren wegen Urkundenfälschung beziehungsweise Verschaffens falscher amtlicher Ausweise rechnen. Bei der Überprüfung der Papiere eines Busins...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Betrunkener löst Feuerwehreinsatz aus - Bundespolizei ermittelt

    Anlage: Symbolfoto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Regensburg (ots) - Ein 19-jähriger Deutscher hat in der Nacht zum Samstag (16. September) am Hauptbahnhof Regensburg einen Brandmelder eingeschlagen, obwohl keine Gefahr vorlag. Das Bundespolizeirevier Regensburg ermittelt wegen Missbrauchs von Notrufen. Gegen 01:50 Uhr teilte die 3-S-Zentrale der Bahn in Nürnberg dem Bundespolizeirevier Regensburg mit, dass eine Brandmeldeanlage am Hauptbahnhof Regensburg ausgelöst hatte. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg eilte an den Einsatzort. Einsatzkräft...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Rechtsradikale Äußerungen und "Hitlergruß" am Flughafen München führen zu Einsatz der Bundespolizei

    Das anhängende Symbolbild kann mit dem Zusatz "Bundespolizisten bei einer Festnahme" zur Berichterstattung verwendet werden.

    Flughafen München (ots) - Ein 31-jähriger Deutscher ist gestern (17. September) am späten Abend durch lautstarke rechtsradikale Äußerungen aufgefallen. Erst mehrere Bundespolizisten haben den Mann zur Wache bringen und beruhigen können. Da ein Fluggast wiederholt den "Hitlergruß" gezeigt und andere Fluggäste rassistisch beleidigt hatte, wurde eine Streife der Bundespolizei ins Terminal 1 des Münchner Flughafens gerufen. Dort erkannten sie gleich einen offensichtlich stark alkoholisierten Mann, der bere...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Familienzusammenführung / Bundespolizei holt Siebenjährigen ab

    Happy end: Die Bundespolizei holte den siebenjährigen Maksim in Dachau ab und führte in den Eltern am Hauptbahnhof zu

    München / Dachau / Ingolstadt (ots) - Am Sonntagmorgen (17. September) wurde eine Familie vom siebenjährigen Sohn beim Zugeinstieg im Hauptbahnhof München getrennt. Bundespolizisten sorgten für die Familienzusammenführung. Kurz vor zehn Uhr wollte eine Familie mit dem Zug nach Ingolstadt fahren. Beim Einstieg in den RB16 im Hauptbahnhof München schlossen sich die Türen, als sich der siebenjährige Sohn bereits im Zug befand und dessen Eltern noch am Bahnsteig waren. Unterwegs kümmerten sich Reisende und Z...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Evakuierung stört Zug-/S-Bahnverkehr von und nach München

    Die Bilder zeigen die Evakuierung der Reisenden zur Hackerbrücke

    München (ots) - Am Samstagabend (16. September), kam es nach einem technischen Defekt an einem Regionalexpress im Bereich des Wiesnbahnhofs Hackerbrücke zur Evakuierung von Fahrgästen auf freier Strecke. Damit verbunden waren Betriebsstörungen im Bahnverkehr von und zum Hauptbahn-hof München sowie auf der Stammstrecke. Gegen 21:35 Uhr war der RE1 (Nürnberg - München) mit ca. 300 Reisenden aufgrund eines technischen Defekts an der Lokomotive im Bereich des S-Bahnhaltepunktes Hackerbrücke auf freier Streck...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei-Fahnder beenden offenkundige Schleusungsfahrt auf A8

    Syrische Migranten wollten ihre Herkunft verschleiern, indem sie ihre Papiere in Getränkedosen stopften. Ihr deutscher Fahrer wurde von Grenzfahndern der Bundespolizei an der A8 wegen des Verdachts der Schleuserei festgenommen. (Foto: Bundespolizei)

    Weyarn / Rosenheim (ots) - Migranten stopfen Papiere in Getränkedosen - Fahrer ignoriert Signale der Grenzfahnder und erzählt "Tankstellen-Geschichte" Fahnder der Bundespolizei haben am Donnerstag (14. September) an der A8 nahe Weyarn einen mutmaßlichen Schleuser gefasst. Der deutsche Fahrzeugführer beförderte in seinem Pkw vier syrische Migranten. Zunächst bereitete der Fahrer den Beamten auf der Autobahn Probleme beim Ausleiten zur Kontrolle, dann erzählte er ihnen eine offenkundig frei erfundene Gesch...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters München - Big Band unterstützt das Kinderhilfswerk Plan International e.V.

    Anlage: Symbolfoto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Regensburg (ots) - Bereits zum dritten Mal in Folge spielt das Bundespolizeiorchester München zum Weltmädchentag am 11. Oktober im Kolpinghaus. An diesem Abend wird die Big Band mit ihrem unverwechselbaren Glenn-Miller-Sound auftreten. Die Kinderhilfsorganisation Plan International nimmt sich jedes Jahr den Weltmädchentag zum Anlass, um sich für die Chancengleichheit von Mädchen einzusetzen. Bereits bei den vorangegangenen Benefizkonzerten hatte die Regensburger Plan-Gruppe den Erlös an Projekte zugunste...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: S-Bahnhof Unterföhring zeitweise gesperrt / Verdacht auf Gasaustritt

    Symbolbild: Polizeiabsperrung

    München (ots) - Am Donnerstagabend (14. September) kam es am S-Bahn Haltepunkt Unterföhring zu einer zeitweisen Sperrung. Grund war der Verdacht auf einen Gasaustritt. Gegen 17:45 Uhr meldeten sich Reisende bei der Polizei, weil sie nach dem Aufenthalt am Haltepunkt Unterföhring über Atembeschwerden klagte. Kräfte des PP München räumten den Haltepunkt um eine weitere Gefährdung auszuschließen. Durch die Bundespolizei wurde der Bereich anschließend abgesperrt. Die ebenfalls alarmierten Feuerwehren aus Unte...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Rauchender Passagier beleidigt Bundespolizistin

    Frank Lambert / Adobe Stock

    Flughafen München (ots) - Erst rauchte ein 48-jähriger Grieche auf der Bordtoilette eines Flugzeugs, dann beleidigte er eine Bundespolizistin. Am Mittwoch (13. September) gegen 19 Uhr wurde die Bundespolizei über einen sogenannten "Unruly Passenger" informiert, der an Bord des Fluges A3 503 aus Thessaloniki für Aufregung sorgte. Wie sich herausstellte, hatte ein 48-jähriger griechischer Staatsangehöriger während des Fluges in der Bordtoilette entgegen den geltenden Bestimmungen geraucht. Nachdem er seine...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 4
vor

München

Stadt in Bayern

  • Einwohner: 1.429.584
  • Fläche: 310.7 km²
  • Postleitzahl: 80331
  • Kennzeichen: M
  • Vorwahlen: 089
  • Höhe ü. NN: 518 m
  • Information: Stadtplan München

Das aktuelle Wetter in München

Aktuell
12°
Temperatur
5°/21°
Regenwahrsch.
2%