Rubrik auswählen
München
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bundespolizeidirektion München: Sexuelle Belästigung eines Kindes - Bundespolizei sucht Zeugen

Karl-Heinz H / Adobe Stock

Nürnberg (ots) -

Am Montagvormittag (15. August) hat ein Mann im Zug von Burgau nach Neu-Ulm ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt. Das Bundespolizeirevier Augsburg bittet um Zeugenhinweise.

Die 13-Jährige fuhr am Montag, 15. August 2022, mit dem RE 57022 von Augsburg nach Ulm, als gegen 11:04 Uhr ein ca. 50-jähriger Mann am Bahnhof Burgau den Zug betrat und sich zu dem im ersten Wagen stehenden Mädchen stellte. Kurz darauf begann der Unbekannte, das Mädchen sexuell zu belästigen. Eine Reisende wurde darauf aufmerksam und forderte den Mann auf, dies zu unterlassen. Die Frau nahm anschließend das Kind zu sich und kümmerte sich um es. Der Mann verließ um 11:30 Uhr den Zug im Bahnhof Neu-Ulm. Die hilfsbereite Reisende und das Mädchen stiegen anschließend in Ulm aus.

Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den Unbekannten und bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, insbesondere die Reisende, welche sich um das Mädchen kümmerte, sich mit dem Bundespolizeirevier Augsburg (0821 34356-0) in Verbindung zu setzten.

Weiterhin bitten die Ermittler um Hinweise zu dem Täter. Beschreibung des Mannes: ca. 50 Jahre alt, schlank, grau-braune Haare, bekleidet mit einem weißen Hemd mit grünen Punkten und einer anthrazitfarbenen Jeans.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bernhard Turba Bundespolizeiinspektion Nürnberg Bahnhofsplatz 6 - 90443 Nürnberg Telefon: 0911 205551-105 E-Mail: bpoli.nuernberg.presse@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion Nürnberg mit den Revieren in Augsburg, Ingolstadt und Ansbach ist zuständig für die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn. Die Zuständigkeit umfasst 309 Bahnhöfe und Haltepunkte sowie 1823 Streckenkilometer in Mittelfranken, Nordschwaben, dem nördlichen Oberbayern und dem Landkreis Forchheim. Dies entspricht etwa 23 Prozent der Fläche Bayerns.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in München und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in München