Rubrik auswählen
 Münster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pkw streift Lkw und gerät ins Schleudern - Drei weitere Fahrzeuge kollidieren - Sperrung der A42 bei Herne

Münster (ots) - Am Mittwochmorgen (28.7., 8.45 Uhr) ist es auf der Autobahn 42 zu einem Unfall gekommen, an dem vier Pkw und ein Lkw beteiligt waren. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt, ein Mann schwer.

Ein 53-jähriger Mann fuhr nach ersten Erkenntnissen mit seinem Passat in Höhe der Anschlussstelle Herne-Wanne auf die Autobahn auf und touchierte dabei einen Lkw, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Der Wagen schleuderte nach links über die Fahrbahn, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam zum Stillstand. Ein 53-jähriger Audifahrer, der dahinter fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den VW. Dabei wurde er leicht verletzt, sein 58-jähriger Beifahrer schwer. Auch zwei weitere VWs kamen nicht rechtzeitig zum Stillstand und fuhren in die Unfallfahrzeuge. Die beiden Fahrer im Alter von 59 und 24 wurden dabei leicht verletzt.

Die Richtungsfahrbahn und die Anschlussstelle Herne-Wanne blieben zur Unfallaufnahme für etwa drei Stunden gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Lydia Pokriefke Telefon: 0251 275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de https://muenster.polizei.nrw/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Münster

Weitere beliebte Themen in Münster