Rubrik auswählen
 Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sachbeschädigung an abgestelltem Pkw in Waren (Müritz)

Waren (Müritz) (ots) - Am Morgen des 22.07.2021 gegen 01:30 Uhr informierte die Nutzerin eines Pkw Opel die Polizei über festgestellte erhebliche Beschädigungen an ihrem Fahrzeug. Beamte des Polizeihauptreviers Waren suchten daraufhin den Parkplatz eines Baumarkts in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenstraße auf. Hier war zu diesem Zeitpunkt lediglich das Fahrzeug der Anzeigenerstatterin geparkt. Insgesamt wurden durch bislang Unbekannte drei Scheiben eingeschlagen, drei Reifen zerstochen und der Lack zerkratzt. Nach Angaben der Geschädigten wurden aus dem Fahrzeuginneren keine Sachen entwendet. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Tat hat sich zwischen dem 21.07.2021, 23:00 Uhr und dem 22.07.2021, 01:30 Uhr ereignet.

Die Beamten sicherten vor Ort Spuren und gaben den Sachverhalt zur weiteren Ermittlung an die Kriminalkommissariataußenstelle Waren weiter. Personen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Waren unter 03991/176224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg