Rubrik auswählen
 Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PKW-Aufbruch in der Fontanestraße in 17192 Waren

Waren (ots) - Am 11.04.2021 gegen 16:45 Uhr meldet die 36-jährige Besitzerin eines PKW VW Passat über Notruf der Polizei, dass unbekannte Täter ihren in der Fontanestraße in 17192 Waren abgestellten PKW gewaltsam aufgebrochen haben. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevieres Waren bestätigte sich der Sachverhalt. Im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 16:15 Uhr brachen die Täter das Fahrzeug aus und entwendeten aus diesem Jacken, Portemonnaies und Mobiltelefone. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 750,-EUR. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Waren unter der Telefonnummer 03991-176224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg