Rubrik auswählen
 Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrzeugführerin und hohem Sachschaden

Stralsund (LK VR) (ots) - Am 17.04.2021 gegen 12:50 Uhr ereignete sich in der Kreuzung Jacobiturmstraße/ Papenstraße in Stralsund ein Verkehrsunfall zwischen einer 58-jährigen deutschen Fahrzeugführerin und einem 38-jährigen deutschen Fahrzeugführer. Der 38-jährige Fahrzeugführer eines PKW Skoda fuhr aus Richtung Langenstraße kommend in Richtung Böttcherstraße. Die 58-jährige vorfahrstberechtige Fahrzeugführerin eines PKW Audi fuhr aus Richtung Jacobichorstraße in Richtung Filterstraße. Der Fahrzeugführer des PKW Skoda fuhr vorsichtig in den Kreuzungsbereich. Dennoch kam es in weiterer Folge zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Fahrzeugführerin des PKW Audi erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in das Helios Hanse Klinikum am Sund verbracht. Der 38-Jährige blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 60.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg