Rubrik auswählen
Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Insel Usedom

candy1812 / Adobe Stock

Heringsdorf/ Insel Usedom (ots) -

Am 03.07.2022 gegen 13:45 Uhr ereignete sich auf der K29 zwischen Zinnowitz und Neuendorf/Lütow ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden mit einem alleinbeteiligten PKW und zwei Insassen. Die 21-jährige Führerin des PKW VW Polo befuhr die K29 aus Richtung Neuendorf/Lütow in Richtung Zinnowitz. In einer Doppelkurve verlor sie, vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und blieb schlussendlich im Straßengraben stehen. Dabei verletzten sich sowohl die Fahrzeugführerin als auch der 31-jährige Beifahrer leicht und wurden beide in das Kreiskrankenhaus Wolgast verbracht. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und wird in eigener Zuständigkeit geborgen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der geschätzte Wert beläuft sich auf ca. 1800EUR. Zusätzlich wurde die Bankette in Mitleidenschaft gezogen. Gegen die Fahrzeugführerin wurden ein Bußgeld- und Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Mit freundlichen Grüßen EPHK Rüdiger Ochlast Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg


Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg