Rubrik auswählen
 Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn abgekommen

L 341/ Feldberg (ots) - Am heutigen 10.06.2021 gegen 09:40 Uhr ereignete sich auf der L 341 nahe Feldberg ein Verkehrsunfall mit einem allein beteiligten PKW, dessen Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand.

Der Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die L 341 aus Richtung Feldberg in Richtung Lüttenhagen, als er kurz hinter Feldberg nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Anschluss die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Im weiteren Verlauf rutschte das Fahrzeug dann linksseitig in den Straßengraben und kippte auf die Seite. Der 50-jährige Neustrelitzer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Feuerwehren Blankensee und Feldberg aus seinem Pkw befreit werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,40 Promille. Der verletzte Fahrzeugführer wurde zur weiteren Untersuchung und Blutprobenentnahme ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Der Führerschein des 50-Jährigen wurde sichergestellt. Der entstandene Schaden wird auf 10.000 EUR geschätzt. Die L 341 war zeitweise zur Verkehrsunfallaufnahme vollgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg