Rubrik auswählen
 Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

pdnms. Mysteriöse Explosion im Hafen in Eckernförde

Eckernförde (ots) -

Am 25.05.2022 gegen 14:30 Uhr meldet ein Skipper, dass es im Stadthafen von Eckernförde zu einer Explosion gekommen sein soll. Seinen Angaben zufolge hatte die dabei entstandene Wasser Fontaine einen Durchmesser von fünf Metern. Drei Boote sollen dabei mit dem Heck deutlich angehoben worden sein. Die Angaben des Zeugen scheinen Glaubhaft zu sein. Andere Zeugen berichten von einem lauten Knall und starkem Methangeruch. Äußerlich konnten zunächst weder an der Steganlage, noch an den Booten Beschädigungen festgestellt werden. Der Bereich wurde durch Kräfte der Schutz sowie der Wasserschutzpolizei zunächst weiträumig abgesperrt. Durch die Stadtwerke Eckernförde wurde der Betroffene Bereich zunächst Begutachtet. Auch durch die Fachkräfte konnte nichts ungewöhnliches an den Außen- und Innenstegen festgestellt werden. Vorsichtshalber wurde der betroffene Bereich stromlos geschaltet. Parallel wurde der Kampfmittelräumdienst gerufen. Dieser traf gegen 16:30 Uhr ein.

Weiteres folgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster


Weitere beliebte Themen in Neumünster