Rubrik auswählen
 Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schwerer Verkehrsunfall in Neumünster

Neumünster (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 17.05.2021 gegen 12.40 Uhr wurde ein 57 jähriger Rollerfahrer in der Kieler Straße in Neumünster lebensgefährlich verletzt.

Der Rollerfahrer befuhr die Kieler Straße in Richtung stadtauswärts, ihm entgegen kam ein Pickup mit Anhänger. Der 46 jährige Fahrer des Pickup befuhr die Kieler Straße stadteinwärts und wollte in Höhe der Kieler Straße 112 nach links auf ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Rollerfahrer und fuhr frontal in diesen hinein.

Der Rollerfahrer stürzte zu Boden und blieb mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Straße liegen. Eingesetzte Rettungskräfte reanimierten den Rollerfahrer noch vor Ort, im Anschluss wurde er dem FEK Neumünster zugeführt. Über den Gesundheitszustand des 57 jährigen Mannes liegen derzeit keine näheren Informationen vor.

Der 46 jährige Pickup Fahrer kam mit einem Schock ebenfalls ins FEK Neumünster. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Pickup Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neumünster