Rubrik auswählen
Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

War ein Straßenrennen Ursache für den Unfall, Neumünster

VTT Studio / Adobe Stock

Neumünster (ots) -

Neumünster/Wie die Polizei mitteilt, kam es bereits am 20.09.2022 um 14.44 Uhr in der Boostedter Straße in Neumünster zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr der 24 -jährige mit seinem gerade gemieteten schwarzem BMW M5 auf der Boostedter Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Wendenstraße, hinter dem ebenfalls 24 Jahre alten Fahrzeugführer in einem Mercedes Benz E 220. Kurz vor der Wendenstraße beschleunigte der Fahrer des BMW sein Fahrzeug, um den Mercedes zu überholen. Dabei touchierte der BMW die E-Klasse. Im weiteren Verlauf überschlug sich der BMW und landete auf dem Dach. Der 24-jährigen konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Er trug lediglich ein paar Schürfwunden davon. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. Der Schaden an dem Mietwagen beträgt 90.000,--EUR, der am Mercedes 5.000,--EUR. Die Polizei Neumünster bittet um Zeugenhinweise, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Des Weiteren bittet die Polizei um Angaben, ob die beiden Fahrzeuge vor dem Unfall durch ihre Fahrweise aufgefallen sind. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.: 04321/9080.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster


Weitere beliebte Themen in Neumünster