Rubrik auswählen
Neumünster
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 203 Höhe Büdelsdorf

VTT Studio / Adobe Stock

Büdelsdorf / B 203, Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) -

Bei einem schweren Verkehrsunfall am 02.12.2022 gegen 18.35 Uhr auf der B 203 wurde eine 20 jährige PKW Fahrerin lebensgefährlich, ein 23 jähriger PKW Fahrer schwerverletzt.

Eine 20jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Bundesstraße in Richtung Büdelsdorf. Zwischen dem Kreisverkehr an der BAB 7 und der Einmündung Schulendamm kam die Fahrerin nach links von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 23jährigen Mann in Richtung Eckernförde geführt wurde.

Der Pkw der Fahrerin prallte gegen eine Schutzplanke. Das Fahrzeug des entgegenkommenden Fahrers kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer erlitt schwere, die Fahrerin lebensgefährliche Verletzungen. Die lebensgefährlich verletzte Fahrerin kam ins Krankenhaus nach Rendsburg, der 23 jährige schwerverletzte Fahrer in die Uni-Klinik nach Kiel.

Ursächlich für den Unfall könnte nach einer spontanen Äußerung der Fahrerin ein Sekundenschlaf gewesen sein. Eine Unfalluntersuchung durch einen Sachverständigen wurde durch die StA Kiel angeordnet.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Neumünster und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Neumünster