Rubrik auswählen
 Neustadt/Weinstraße
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Grünstadt (ots) - Am heutigen Donnerstagmorgen um 08:45 Uhr ereignete sich auf der B 271 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden: Die 45 Jahre alte Fahrerin eines Peugeot bog aus Richtung Kirchheim kommend nach links auf den Zubringer Richtung Obersülzen/Gewerbegebiet Grünstadt ab. Hierbei missachtete sie den Vorrang des aus Richtung Bockenheim entgegenkommenden 25 Jahre alten Fahrers eines Hyundai. Bei dem Zusammenstoß wurden die Fahrerin des Peugeot und ihr 28 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt. Der Beifahrer wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Fahrer und Beifahrerin des Hyundai blieben unverletzt. Das wenige Wochen alte Neugeborene der beiden wurde zwecks Untersuchung in eine Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Sachschadenshöhe wird auf 25.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme (09-11 Uhr) kam es zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Grünstadt Martina Benz, Polizeihauptkommissarin Telefon: 06359/9312-231 E-Mail: pigruenstadt.sbet@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neustadt/Weinstraße