Rubrik auswählen
 Neuwied
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Aus Fehler nichts gelernt

Puderbach (ots) - Am Abend des 15.04.2021 kam es in Puderbach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Einer der Beiden, ein 31- jähriger aus der Verbandsgemeinde Puderbach flüchtete, konnte jedoch noch aufgegriffen werden. In der Folge musste dieser zur Ausnüchterung ins polizeiliche Gewahrsam eingeliefert werden, aus dem er am frühen Morgen des 16.04.2021 entlassen werden konnte. Am gleichen Morgen, gegen 11:45 Uhr gingen dann Meldungen über einen randalierenden, alkoholisierten Mann in Puderbach ein. Hierbei trauten die eingesetzten Polizeibeamten zunächst ihren Augen nicht, als sie den vor wenigen Stunden entlassenen Mann wiedererkannten. Er hatte erneut deutlich dem Alkohol zugesprochen und musste wieder mitgenommen werden. Auf ihn warten nun diverse Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Neuwied