Rubrik auswählen
 Nordhausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zum Glück nur Rauch

Bad Langensalza (ots) - Zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand wurde die Polizei am Mittwochabend, kurz nach 20.00 Uhr, nach Bad Langensalza gerufen. Als die Beamten eintrafen, war bereits die Feuerwehr vor Ort. Die betreffende Wohnung in der Kleinspehnstraße war zwar stark verqualmt, jedoch wurde glücklicherweise kein offenes Feuer festgestellt. Vermutlich ein technischer Defekt der Herdplatte führte zum Verschmoren des Inhaltes eines darauf abgestellten Kochtopfes. Die 65-jährige Bewohnerin war zu diesem Zeitpunkt außerhalb der Wohnung. Nach dem Lüften der Wohnung durch die Feuerwehr, konnte die Bewohnerin wieder zurück in ihr Zuhause. Außer dem verbrannten Essen entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nordhausen